Yamazaki 55 Years Whisky
Stark begrenzte Stückzahl

The House of Suntory Whisky präsentiert den Yamazaki 55 Years Old

Der mit Spannung erwartete Yamazaki® 55 ist eine Hommage des House of Suntory an das Vermächtnis der Zeit und das Erbe der Gründerfamilie des japanischen Whiskys. Der im Jahr 2020 abgefüllte Yamazaki 55 – die älteste Abfüllung in der Geschichte des House of Suntory – feiert die japanische „Showa“-Ära der 1960er-Jahre, die für das House of Suntory eine wichtige Zeit des Wandels darstellte.

Nachdem im Jahr 2020 in Japan bereits 100 Flaschen Yamazaki 55 auf den Markt gebracht wurden, kommt nun eine sehr limitierte Anzahl von Flaschen in ausgewählten Ländern wie den USA, Großbritannien, Deutschland und Frankreich auf den Markt.

Yamazaki 55 ist ein Blend aus wertvollen Single Malts. Seine Komponenten wurden einerseits im Jahr 1960 unter der Aufsicht von Suntory-Gründer Shinjiro Torii destilliert und danach in Mizunara-Eichen- fässern gereift, zum anderen 1964 unter Suntorys zweitem Master Blender Keizo Saji destilliert, um danach in Weißeichenfässern zu reifen.

Yamazaki 55 ist ab Oktober 2021 in stark begrenzter Stückzahl zu einem UVP von $ 60.000 USD exklusive MwSt. und etwaiger Zollabgaben erhältlich. Die limitierte Edition ergänzt Yamazakis Portfolio preis- gekrönter Whiskys wie Yamazaki® 12, Yamazaki® 18 und Yamazaki® 25.

Über Suntory Whisky

Seit 1923 gilt Suntory als Pionier des japanischen Whiskys, anerkannt für sein House of Master Blenders und die Art of Blending. Der Gründervater des japanischen Whiskys, Shinjiro Torii, baute Japans erste Malt-Whisky-Destillerie in Yamazaki. Sein Sohn Keizo Saji führte das Erbe von Suntory fort, er wurde Suntorys zweiter Master Blender und gründete weitere Destillerien wie die Hakushu-Destille. Auch mit den folgenden Generationen der Suntory Master Blender bleibt Suntory Whisky stets seinem Erbe und der Innovation verpflichtet. Bei der International Spirits Challenge in London (Vereinigtes Königreich) wurde The House of Suntory Whisky bereits viermal zum „Distiller of the Year“ gekürt (2010, 2012, 2013, 2014).

Suntory Whiskys sind subtil, raffiniert und vielschichtig. Das Portfolio umfasst zwei Single Malt Whiskys: den mehrschichtigen und tiefgründigen Yamazaki – Japans Single Malt Nr. 1 – und Hakushu, einen frischen, leicht rauchigen Whisky mit pflanzlichen Noten. Zwei Blends ergänzen das Portfolio: der harmonische Hibiki – Japans meistprämierter Blended Whisky – und Suntory Whisky Toki.

Quelle/Bildquelle: Beam Suntory Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link