weihenstephan vortrag
Vortragsreihe

„Talk@TheBrewery“: Wie künstliche Intelligenz im Brauwesen Einzug findet

Künstliche Intelligenz in der Brau- und Getränketechnologie – ein Feld voller Möglichkeiten und Optimierungspotenzial: Beim ersten Vortrag der Reihe Talk@TheBrewery, organisiert vom Forschungszentrum Weihenstephan der TU München, wurde im Museum der Bayerischen Staatsbrauerei Weihenstephan gleich klar, dass KI nicht nur in der Zukunft, sondern auch in der Gegenwart eine gewichtige Rolle spielt.

Durch Tools wie ChatGPT hat sich in der jüngeren Vergangenheit ein breiteres Publikum mit der Thematik auseinandergesetzt, in der Forschung ist das Thema jedoch ein bekanntes. Wie Prof. Dr. Thomas Schlechter, Gastredner in Weihenstephan und Professor für Automotive Mechatronics an der FH Oberösterreich, aufzeigte, gab es schon vor 30 Jahren Studien zum Thema Electronic Nose – einem technischen System zur Erkennung und Messung von Gerüchen.

In einer sensorik-lastigen Umgebung wie dem Brauwesen sind solche Fortschritte natürlich interessant. Prof. Dr. Schlechter zeigte auf, wie schon jetzt künstliche Intelligenzen Fehler in Bieren mit einer Zuverlässigkeit von über 90 Prozent erkennen können – in Echtzeit, nicht nach langwierigen Analysen. Durch sofortige Feedback-Prozesse geben die KI Empfehlungen, welche von befugtem Personal – beispielsweise Braumeistern – akzeptiert und anschließend umgesetzt werden können.

Der Brauprozess ist hierbei ohnehin ein spannendes Gebiet: Einige Brauereien sind im wahrsten Sinne des Wortes schon auf den Geschmack gekommen. Rezeptanalysen mit entsprechenden Empfehlungen, Marktbeobachtung und -auswertung, alles für das perfekte Bier – ob’s letztlich allerdings wirklich perfekt schmeckt, bleibt aber trotzdem den Biergenießern überlassen.

Der Vortrag von Prof. Dr. Schlechter vermittelte ein Bild von den Anwendungsmöglichkeiten der KI in der Brau- und Getränketechnologie, beim nächsten Talk@TheBrewery am 17. August um 16 Uhr, wieder in der Bayerischen Staatsbrauerei Weihenstephan, geht es dann um die amerikanische Craft Beer Szene. Der Titel des Vortrags ist: „Challenges ahead in the USA craft brewing industry“. Gastredner wird dann Dr. Glen Fox, Anheuser-Busch Endowed Professor of Malting and Brewing Sciences, UC Davis, sein. Bitte beachten: Dieser Vortrag ist in englischer Sprache.

Um Anmeldung über Eventbrite wird gebeten: https://www.eventbrite.com/e/talkthe-brewery-17-august-2023-tickets-673001273927?aff=oddtdtcreator

Quelle/Bildquelle: Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan

Neueste Meldungen

interview benromach
5,0 original stark
weinlese
underberg
oettinger sommer-tour
badischer Winzerkeller undercover boss
interview benromach
5,0 original stark
weinlese
underberg
oettinger sommer-tour
badischer Winzerkeller undercover boss
Alle News