Henkell & Co. Sekt-Cocktails

Summer in the City: Prickelnde Sekt-Cocktails für heiße Tage

Der Sommer kommt bestimmt – und mit ihm die richtigen Temperaturen, um das Leben wieder draußen genießen zu können! Dieses Jahr lautet das Motto: Sommerzeit ist Cocktailzeit! Denn egal ob ein rauschendes Fest mit guten Freunden oder ein romantisches Date zu Zweit, so richtig gut schmeckt der Sommer erst mit einem prickelnden Cocktail in der Hand. In dieser Saison spielen vor allem Cocktails mit Sekt eine große Rolle – in ganz neuen, aufregenden Geschmacksrichtungen.

Quick ’n’ Easy – Fürstlicher Sommergenuss
Caprese war gestern. Erfrischend anders und voll im Basilikum-Trend ist der Basil Lemon Splash. Und nicht nur das: Die außergewöhnliche Cocktailkreation ist einfach und schnell gemacht. Wichtig nur: Die Basilikumblättchen erst kurz vor der Verwendung von den Stielenzupfen, damit sie ihr volles Aroma entfalten können – leicht süß-würzig mit einer geringen Pfeffer-Note. Zusammen mit Fürst von Metternich Chardonnay, dem sortenreinen Premium-Sekt voll sinnlicher Eleganz, einzigartiger Fruchtigkeit und aromatischer Fülle einfach unwiderstehlich.

Basil Lemon Splash

  • 4-5 große Blätter frisches Basilikum
  • ½ Zitronenscheibe
  • 2-3 Eiswürfel
  • Fürst von Metternich Chardonnay
  • Zutaten außer Sekt in ein vorgekühltes Weinglas geben. Mit Fürst von Metternich Chardonnay auffüllen.

Fruchtig und farbenfroh
Wer es doch lieber ein bisschen bunter mag, wird mit mindestens einem der drei anderen Cocktails seinen neuen Lieblingsdrink entdecken. Ob Hibiskussirup, gemischte Beeren oder Erdbeersirup mit Ananassaft – wenn das gewisse Extra mit feinem Sekt zusammentrifft, entsteht eine einzigartige Note, die jeden dieser Drinks unwiderstehlich macht.

Blumige Erfrischung “on the rocks“
Geschmacklich stark und sehr elegant ist der fruchtig-herbe French 79. Bei diesem Rezept kommen die subtilen Aromen des Hibiskus-Sirups perfekt zur Geltung – verfeinert noch durch den frischen, harmonischen Geschmack von Henkell Trocken. Die dekorativen Hibiskusblüten sind übrigens zum Verzehr geeignet. Ihr Geschmack erinnert an Himbeeren mit leicht herber Rhabarbernote.

French 79

  • 2 cl Wodka Gorbatschow
  • 1 cl Hibiskussirup
  • 1 cl Zitronensaft
  • 8 cl Henkell Trocken
  • Zitronenschale, Hibiskusblüte
  • Alle Zutaten außer Henkell Sekt in einem Shaker auf Eis gut schütteln. Anschließend in ein vorgekühltes Glas abseihen und mit Sekt aufgießen. Mit Zitronenschale oder Hibiskusblüte dekorieren.

Eine „beerenstarke“ Kombination
Nicht nur in den Bars der Stadt sind diese Sommer-Cocktails mit frischen, reifen Beeren gefragt. Beim rubinroten und fein-säuerlichen Beerlini werden gemischte Beeren zu einem Püree verarbeitet und dann mit Sekt aufgegossen – idealerweise mit Henkell Trocken, dessen frisches, fruchtiges Bukett mit der leichten Zitrusnote perfekt mit dem säuerlichen Geschmack der Beeren harmoniert.

Beerlini

  • 2 cl Wodka Gorbatschow
  • 2 EL gemischte Beeren
  • 1 cl Limettensaft
  • 8 cl Henkell Trocken
  • Ein paar Beeren zur Seite legen und die restlichen  pürieren. Den pürierten Beeren-Mix mit Limettensaft und Wodka Gorbatschow auf Eis gut schütteln. Mischung in einvorgekühltes Sektglas geben. Mit Sekt auffüllen und die restlichen Beeren einzeln ins Glas geben.

Sonne im Glas
Orangegelb wie die aufgehende Sonne: Ein weiterer prickelnder Begleiter ist der eher süße Söhnlein Cup – etwas anspruchsvoller inder Zubereitung, aber die Kombination der fruchtigen Zutaten mit mildem Wodka und cremigen Sherry lässt das Ganze zu einem fulminanten Geschmackserlebnis werden. Sensationell dazu: der feinherbe, runde und gehaltvolle Geschmack von Söhnlein Brillant.

Söhnlein Cup

  • 1 cl Wodka Gorbatschow
  • 1 cl Cognac
  • 1 cl Cream-Sherry
  • 4 cl Ananassaft
  • 1 cl Erdbeersirup
  • 150 ml Söhnlein Brillant
  • 1⁄2 Orangenscheibe
  • Alle Zutaten außer Sekt mit Eis shaken und in ein vorgekühltes Sektglas abseihen. Mit Söhnlein Brillant auffüllen und mit 1⁄2 Orangenscheibe dekorieren.

Über Fürst von Metternich
Ein Sekt ist immer so gut wie sein Wein – deshalb werden nur beste Weine für Fürst von Metternich eingesetzt. Der Ursprung von Fürst von Metternich auf Schloss Johannisberg im Rheingau, die unverwechselbare und stilvoll-edle Markenwelt und die einzigartige Qualität garantieren Sektgenuss auf höchstem Niveau. So entstehen sortenreine Schaumweine, die charakteristische Eigenschaften von Riesling, Spätburgunder und Chardonnay authentisch zur Geltung bringen. Ein Anspruch, der sich bewährt hat: Fürst von Metternich ist seit vielen Jahren die mit Abstand führende Premium-Sektmarke in Deutschland. Weitere Informationen unter www.fuerst-von-metternich.de

Über Henkell
Henkell ist als meistexportierte deutsche Sektmarke in über 100 Ländern erhältlich. Die Marke steht weltweit für Glamour, Lebensfreude und zeitlos kultivierten Sektgenuss. Mit ihrem umfangreichen Sortiment nimmt die Stammmarke der Henkell & Co.-Gruppe einen festen Platz in der deutschen und internationalen Sektlandschaft ein. Seit 2014 präsentiert sie sich in einem neuen, attraktiven und modernen Design. So prickelnd kann Trocken sein! Weitere Informationen unter www.henkell.de

Über Söhnlein Brillant
Die Söhnlein Brillant-Markenfamilie ist ein perfekter Mix aus klassischen Geschmacksrichtungen und innovativen Kreationen. Vielfach ausgezeichnet für die konsequente Einhaltung erstklassiger Qualität, überzeugt die Marke durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Seit 2015 in neuer hochwertiger und moderner Ausstattung, vereint die Marke traditionelle Werte mit zeitgemäßer, spontaner und unkonventioneller Sektkultur. Söhnlein Brillant bietet ein Stück Alltagsluxus und Lebensfreude für jeden Tag und jeden Moment. Weitere Informationen unter www.soehnlein-brillant.de

Über Wodka Gorbatschow
Rein, mild und klar – das sind die drei wesentlichen Attribute, die Wodka Gorbatschow charakterisieren. Hochwertige Ausgangsprodukte und das aufwendige Verfahren der Kältefiltration sichern die absolute Reinheit, den milden Geschmack und die herausragende Qualität aller Produkte der Marke. Der bereits seit 1921 hergestellte Wodka Gorbatschow ist deutlicher Marktführer in der Produktgattung Wodka undzählt gleichzeitig seit Jahren zu den stärksten Spirituosenmarken in Deutschland. Weitere Informationen unter www.wodka-gorbatschow.de

Über die Henkell & Co.-Gruppe
Die Henkell & Co.-Gruppe zählt zu den führenden Anbietern von Sekt, Wein und Spirituosen in Europa, ist in 20 Ländern mit eigenen Unternehmen vertreten und exportiertweltweit in mehr als 100 Staaten. In zehn Ländern ist sie Marktführer für Sekt oder Prosecco und in drei Ländern für Wein. Auch im Spirituosensegment ist die Gruppe Marktführer – für Wodka in Deutschland, für Gin in Polen und in der Slowakei für Weinbrand. Im Henkell-Stammhaus in Wiesbaden-Biebrich befindet sich die Zentrale der Henkell & Co.-Gruppe, zu der Marken wie Fürst von Metternich, Mionetto Prosecco, Henkell, Söhnlein Brillant und Wodka Gorbatschow gehören. Weitere Informationen unter www.Henkell-Gruppe.de

Quelle: Henkell & Co. Sektkellerei KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link