BORCO Claim
Verkauf

Stock Spirits Group übernimmt Hamburger Spirituosenhersteller BORCO

Die Inhaberfamilie der Hamburger BORCO-Marken-Import Matthiesen GmbH & Co. KG hat sich entschieden, ihr Unternehmen, einen der größten deutschen Importeure, Produzenten und Vermarkter von Spirituosen, an die Stock Spirits Group zu verkaufen. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde im Juni 2023 unterzeichnet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Es ist geplant, dass sämtliche Arbeitsplätze ca. 140 im Unternehmen sowie der Name BORCO erhalten bleiben. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete BORCO einen Umsatz von rund 140 Millionen Euro. Die Übernahme steht unter der Bedingung der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden.

Stock Spirits ist traditionsreicher europäischer Spirituosenhersteller

Die Stock Spirits Group gehört zu den größten Herstellern und Vermarktern für alkoholische Getränke in Zentraleuropa. Das 1884 in Triest (Italien) gegründete Unternehmen verfügt derzeit über Niederlassungen in sieben europäischen Ländern. Aktuelle Kernmärkte von Stock Spirits sind Polen, Deutschland, die Tschechische Republik, Italien, die Slowakei sowie Bosnien und Herzegowina. Das Portfolio von Stock Spirits umfasst über 70 Marken, die auf ihren jeweiligen Märkten häufig marktführende Positionen einnehmen. Das Unternehmen beschäftigt ca. 1.200 Mitarbeitende und erwirtschaftete einen Umsatz von ca. 400 Mio. Euro (2022). Im November 2021 wurde Stock Spirits von CVC Capital Partners übernommen.

Bessere Wachstumsoptionen unter dem Dach einer internationalen Gruppe

Der internationale Spirituosenmarkt unterliegt einem wachsenden Wettbewerbsdruck. Allein in den vergangenen 10 Jahren sind die Werbeausgaben für Spirituosen um fast 45 Prozent gestiegen (Quelle: Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V.). Hinzu kommen erhebliche Preissteigerungen für Rohstoffe, nicht zuletzt ausgelöst durch den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine.

Mit der Übernahme von BORCO durch die expansionsorientierte internationale Unternehmensgruppe Stock Spirits entstehen vor diesem Hintergrund Vorteile für beide Seiten. Für BORCO ergeben sich deutlich bessere Wachstumsmöglichkeiten insbesondere für den Eintritt in neue Märkte beispielsweise in den USA oder Asien. Gleichzeitig sichert sich die Stock Spirits Group mit dem Erwerb von BORCO einen umfangreichen Zugang zum deutschen Markt, um ihre eigenen Aktivitäten im größten europäischen Spirituosenmarkt weiter auszubauen. Stock Spirits will zudem die Vertriebsstrukturen von BORCO nutzen, um eigene Marken in neuen Märkten zu platzieren. Zugleich sollen auch die bestehenden BORCO-Marken, insbesondere Sierra Tequila, strategisch ausgebaut werden.

Das Hamburger Unternehmen BORCO befindet sich seit seiner Gründung im Jahr 1948 in Familienbesitz. BORCO wird seinen normalen Betrieb fortsetzen und auch die Teams und Ansprechpartner für Kunden und Geschäftspartner bleiben unverändert.

BORCO CEO Kohrs-Lichte: „Verkauf an Stock Spirits ist für BORCO ein wichtiger Schritt in die Zukunft“

Markus Kohrs-Lichte, CEO von BORCO, sieht das Unternehmen durch den Verkauf für die Zukunft sehr gut aufgestellt: „Für die Inhaberfamilie Matthiesen ist es der richtige Schritt, um das Unternehmen in neue Sphären zu entwickeln. Unter unserem neuen Eigentümer Stock Spirits kann sich BORCO effizient weiterentwickeln und sein nationales und internationales Geschäft konsequent weiter ausbauen. Das sind gute Nachrichten für Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeitende. Gleichzeitig endet für BORCO mit diesem Verkauf auch eine Ära als Familienunternehmen. Ich bin dankbar für die besonderen Jahre, die ich zusammen mit der Familie Matthiesen im Familienunternehmen erleben durfte und für das mir entgegen gebrachte Vertrauen. Die Inhaberfamilie hat eines der größten Spirituosenunternehmen Deutschlands von Grund auf aufgebaut. Nun hat sie für BORCO einen neuen Weg geebnet, und ich freue mich auf ein neues Kapitel in der langen, erfolgreichen Tradition des Unternehmens.“

Jean-Christophe Coutures, CEO von Stock Spirits, erläutert: „BORCO ist seit vielen Jahren ein führender und angesehener Spirituosenhersteller in Deutschland und Österreich.“

„Die Übernahme von BORCO ist für unsere Expansionsstrategie im Bereich alkoholischer Getränke in Europa von großer Bedeutung. Gleichzeitig bin ich überzeugt, dass hiermit eine weitere erfolgreiche Etappe in der Geschichte von BORCO eingeläutet wird. Wir werden auf unseren Stärken aufbauen: BORCO wird von besseren Entwicklungsmöglichkeiten einschließlich des Zugangs zu unserem Portfolio profitieren, und Stock Spirits wird Zugang zum attraktiven deutschen Markt und zum starken Vertriebsnetz von BORCO für unsere ausgewählten Marken erhalten.“

Über BORCO-MARKEN-IMPORT Matthiesen GmbH & Co. KG, Hamburg

BORCO, mit Sitz in Hamburg, ist einer der größten deutschen Importeure, Produzenten und Vermarkter internationaler Top-Spirituosenmarken. Das Portfolio des Unternehmens, darunter u. a. SIERRA Tequila, HELBING, FINSBURY, YENI RAKI und DISARONNO, deckt fast alle wichtigen internationalen Segmente ab und ist in seiner Stärke und Geschlossenheit sicher einmalig. BORCO unterstützt den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol, über den auf www.massvoll-geniessen.de Informationen eingeholt werden können. Weitere Informationen zum Unternehmen und Portfolio finden Sie auf www.borco.com und @borco_official.

Über die Stock Spirits Group

Die Stock Spirits Group zählt zu den führenden Herstellern von alkoholischen Getränken in Europa. Sie bietet eine breite Palette hochwertiger Produkte an, darunter Wodka, aromatisierte Liköre auf Wodkabasis, Rum, Brandy, Magenbitter und Limoncello, und verbindet dabei lokales und regionales Erbe mit Innovation. Die Stock Spirits Group ist in sechs europäischen Ländern tätig: Polen, Tschechische Republik, Slowakei, Italien, Deutschland, Bosnien und Herzegowina mit fünf Produktionsstätten in vier dieser Märkte. Weitere Informationen finden Sie unter www.stockspirits.com.

Quelle/Bildquelle: BORCO-MARKEN-IMPORT Matthiesen GmbH & Co. KG

Neueste Meldungen

logo mineralbrunnen ueberkingen teinach
logo mineralbrunnen ueberkingen teinach
Alle News