BSC Douglas Laing Single Cask 2021
„The Spirit Animal Series“

Start einer neuen Old Particular Single Cask Reihe exklusiv für Deutschland

Es wird mystisch! Das Bremer Spirituosen Contor und der unabhängige Abfüller Douglas Laing & Co nehmen Sie mit auf eine geheimnisvolle Reise in die wunderbare Welt schottischer Whiskys. Unter dem klangvollen Namen „The Spirit Animal Series“ wurden vier Single-Cask-Abfüllungen, exklusiv für den deutschen Markt, mit ausdrucksstarken Etiketten versehen, um den spirituellen Begleitern Tribut zu zollen. Jedes symbolisiert dabei eine heimische Tierart und untermalt diese mit charaktervollen Farben. Die Spirit Animals stehen hierbei sinnbildlich für die tierischen Seelenverwandten oder in in diesem Falle für die seelenverwandten Whiskys.

Um dem Mystischen und Geheimnisvollen gerecht zu werden, wurde bei der Auswahl der Fässer besonderen Wert auf die Lagerung in Sherry-Fässern gelegt. Den Anfang macht ein 16-jähriger Port Dundas, symbolisiert von einem stolzen Wolf. Weiter geht es mit einem 16-jährigen Glenrothes dargestellt durch einen schlauen Fuchs. Die rauchigen Abfüllungen markieren ein, von einem wilden Eber symbolisierter, 18-jähriger Bowmore und ein 14-jähriger Caol Ila, dargestellt als majestätischer Seeadler. Alle Spirit Animals wurden in natürlicher Fassstärke und ohne jegliche Färbung oder Filtration abgefüllt, um den jeweiligen Charakter unverfälscht widerzuspiegeln.

Die preisgekrönte „Spirit Animal Series“ konnte bereits auf dem diesjährigen ISW für Furore sorgen und heimste gleich für jede Abfüllung eine Prämierung ein. Angefangen mit einer Silbermedaille für den Bowmore und Goldmedaillen für Glenrothes und Port Dundas, bis hin zu einem grandiosen Großen Gold für den Caol Ila spiegeln die Prämierungen die hohe Qualität der Whiskys wider.

Douglas Laing’s Spirit Animal Series wird Ende November 2021 im Spirituosenfachhandel erhältlich sein.

„The Spirit Animal Series“ auf einen Blick

Glenrothes 2004/2021

  • 16 Jahre (dest. Mai 2004, abgef. April 2021)
  • Fasstyp: Sherry Butt
  • Ref. DL14701
  • Flaschen: 251
  • 0,7 Liter
  • 56,3% Vol. Fassstärke
  • Nicht gefärbt
  • Nicht kühlfiltriert
  • ISW 2021 – Gold

Port Dundas 2004/2021

  • 16 Jahre (dest. Juli 2004, abgef. April 2021)
  • Fasstyp: Sherry Butt (finish)
  • Ref. DL14676
  • Flaschen: 318
  • 0,7 Liter
  • 53,8% Vol. Fassstärke
  • Nicht gefärbt
  • Nicht kühlfiltriert
  • ISW 2021 – Gold

Bowmore 2002/2021

  • 18 Jahre (dest. September 2002, abgef. April 2021)
  • Fasstyp: Sherry Butt (Finish)
  • Ref.: DL14675
  • Flaschen: 267
  • 0,7 Liter
  • 52,4% Vol. Fassstärke
  • Nicht gefärbt
  • Nicht kühlfiltriert
  • ISW 2021 – Silber

Caol Ila 2006/2021

  • 14 Jahre (dest. Juni 2006, abgef. April 2021)
  • Fasstyp: Sherry Butt (Finish)
  • Ref.: DL14650
  • Flaschen: 390
  • 0,7 Liter
  • 54,8% Vol. Fassstärke
  • Nicht gefärbt
  • Nicht kühlfiltriert
  • ISW 2021 – Großes Gold

Über DOUGLAS LAING:

Vor über 70 Jahren gegründet, gehört das Familienunternehmen Douglas Laing & Co. heute zu den führenden Whisky-Herstellern Schottlands und versorgt die Welt mit ausgezeichneten Scotch Whiskys mit einem besonderen Fokus auf Single Cask Single Malts sowie Small Batch Malt Scotch Whiskys. Das Unternehmen wurde 1948 von Fred Douglas Laing gegründet und befindet sich noch heute im Besitz der Familie Laing. Die Unternehmensleitung teilen sich der Vorsitzende Fred Laing Jr., Chris Leggat als CEO und Cara Laing als Head of Whisky. Die Firmenphilosophie folgt stets dem Ziel, den Whisky nicht zu verfälschen und deshalb mit relativ hohem Alkoholgehalt und rigoros ohne Kältefiltration abzufüllen.

Das Herzstück sind die „Remarkable Regional Malts“, eine Markenfamilie, zu welcher die Abfüllungen Big Peat (Islay), Timorous Beastie (Highlands), The Epicurean (Lowlands), Rock Island (Islands), The Gauldrons (Campbeltown) sowie Scallywag (Speyside) gehören. Zudem ist die Familie Laing auch besonders stolz auf die hauseigenen Premium Single Casks-Abfüllungen wie Provenance, Old Particular und Xtra Old Particular (XOP) sowie die Whiskys der eigenen Whiskybrennerei Strathearn.

www.douglaslaing.com
Instagram: @dlaingwhisky

Über das Bremer Spirituosen Contor:

Die Bremer Spirituosen Contor GmbH wurde 1994 als Tochterunternehmen der GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels e. g. gegründet. Als Zwischenhändler von Spirituosen, Champagner, Sekt und Wein sowie Generalimporteur von internationalen Premiumspirituosen in Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 130 Mitarbeiter am Hauptsitz in Bremen. In den Jahren 2014, 2016, 2017 und 2018 wurde das Bremer Spirituosen Contor beim Internationalen Spirituosen Wettbewerb (ISW) für seine Exklusivmarken als „Importeur des Jahres“ ausgezeichnet.

www.bremerspirituosencontor.de
Facebook: www.facebook.com/BremerSpirituosenContorExklusivmarken
Instagram: @bremerspirituosencontor

Quelle/Bildquelle: Bremer Spirituosen Contor GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link