SodaStream Hannes Jaenicke

SodaStream und Hannes Jaenicke im Einsatz für die Umwelt

Mehr trinken, weniger schleppen, nachhaltig leben – bereits seit fünf Jahren kämpft Schauspieler, Autor und Umweltaktivist Hannes Jaenicke an der Seite des führenden Wassersprudlerherstellers SodaStream mit Deutschlandsitz in Bad Soden für mehr Umweltschutz. Und das mit großem Erfolg! Mit aufmerksamkeitsstarken Aktionen und Aufklärungsarbeit bilden sie ein schlagkräftiges Team gegen Umweltverschmutzung, PET-Müll und Plastiktüten. Allein in dieser Zeit wurden durch den Einsatz von Wassersprudlern weltweit über eine Milliarde PET-Flaschen (1,5 Liter) eingespart – ein erster wichtiger Schritt hin zu einer plastikfreien Welt.

Hannes Jaenicke: „Es ist Zeit, dass wirklich jeder Bürger dieses Landes versteht, dass PET-Flaschen und Plastiktüten pures Gift für unsere Natur und zahllose Tiere sind. Mehr als zehn Millionen Tonnen Plastikmüll gelangen jedes Jahr in die Weltmeere – stellen Sie sich das vor! Das sind Zahlen, die erschüttern und einfach nicht mehr zeitgerecht sind. Gott sei Dank kapieren das immer mehr Menschen und verzichten auf den unsinnigen Plastikmüll.“ Statt umweltschädliche PET-Flaschen zu kaufen und in Plastik eingeschweißte Sixpacks zu schleppen, sprudelt der Schauspieler sein Wasser lieber selbst mit seinem SodaStream Crystal.

Ob als Umweltaktivist, als Dokumentarfilmer, als Autor oder beliebter Schauspieler – seit vielen Jahren engagiert sich Hannes Jaenicke für den Erhalt der Umwelt und setzt sich gegen die Bedrohung durch Plastikmüll ein. Erste Erfolge sind z.B. am Verbot kostenloser Plastiktüten in Deutschland sichtbar. „Nach einer Studie des WWF befinden sich ca. 46.000 Plastikteile auf jedem Quadratkilometer Meeresoberfläche, d.h. in unseren Ozeanen schwimmen inzwischen mehr Kunststoffabfälle rum als Lebewesen. Im Nordpazifik hat sich der sogenannte ‚Great Pacific Garbage Patch’ gebildet. Diese Ansammlung von Plastikmüll ist die größte zusammenhängende Müllhalde der Erde und bis zu viermal so groß wie Deutschland. Es ist unvorstellbar, wie wir mit unserem Konsum den Planeten zerstören und wie einfach wir ihn durch ein wenig Verzicht retten könnten.“

Als Markenbotschafter von SodaStream setzt er sich für sein Herzensthema Nachhaltigkeit ein und macht in Zusammenarbeit mit SodaStream mit spektakulären Umweltaktionen erfolgreich auf die Notwendigkeit des PET-Verzichts aufmerksam. Hannes Jaenicke: „In letzter Zeit ist durch unsere Aktionen schon einiges passiert. Plastiktüten sind kostenpflichtig oder teilweise ganz abgeschafft, Menschen verzichten bewusst auf Plastikverpackungen. Doch auch wenn das Bewusstsein in der Politik und Bevölkerung langsam wächst, dass Plastikmüll zu den gravierendsten Problemen unserer Zivilisation zählt, gibt es noch einiges zu tun.“

Einfach sprudeln statt schwer schleppen
PET-Flaschen, gleich ob Ein- oder Mehrweg, kommen dem Umweltaktivisten nicht ins Haus. Hannes Jaenicke: „Zum Glück verstehen immer mehr Menschen in Deutschland, wie man clever und umweltfreundlich trinkt, und nutzen Wassersprudler von SodaStream. So wird Müll verhindert, der von der Produktion bis zur Entsorgung Energie verschleudert, unnötige CO2-Emissionen verursacht und über die Nahrungskette wieder auf unseren Tisch gelangt. Zusätzlich muss man sie auch noch vom Supermarkt nach Hause schleppen. Man stelle sich vor: Die Zersetzung einer PET-Flasche dauert 450 Jahre. Damit überlebt uns unser PET-Müll um bis zu sechs Generationen!“

Allein mit einem SodaStream Wassersprudler, wie z.B. dem stylishen Crystal mit edler Glaskaraffe, spart eine Familie im Jahr 2.000 PET-Flaschen – und damit wertvolle Ressourcen. Außerdem umgeht man so das lästige Schleppen von Getränkekisten oder Sixpacks. Und der Erfolg des Produkts gibt dem Unternehmen recht. Mittlerweile ist SodaStream laut GfK sogar die größte Wassermarke Deutschlands im In-Home-Segment, denn immer mehr Verbraucher trinken umweltfreundlich und greifen zu Wassersprudlern.

Über SodaStream
SodaStream® ist eine Marke der SodaStream GmbH mit Sitz in Bad Soden. Sie gehört zur internationalen SodaStream Gruppe. 1994 brachte das Unternehmen den ersten Trinkwassersprudler in Deutschland auf den Markt. Außer im heimischen Markt vertreibt der NASDAQ-notierte Weltmarktführer seine Produkte in 45 weiteren Ländern. Weltweit sprudeln bereits mehr als sieben Millionen Haushalte ihre Getränke mit SodaStream selbst. Jährlich werden mit SodaStream 1,5 Milliarden Liter Trinkwasser zu Hause aufgesprudelt. Dank moderner Wassersprudler mit spülmaschinenfesten Glaskaraffen und vielfältigen Innovationen im Getränkebereich ist SodaStream seit Jahren Marktführer auf seinem Gebiet. Die Produkte wurden bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem durch Stiftung Warentest und Öko-Test. Weitere Informationen stehen unter www.sodastream.de und www.facebook.com/SodaStreamDeutschland zur Verfügung.

Quelle/Bildquelle: SodaStream GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link