sinalco
Gebindeform

Sinalco gibt es jetzt auch in der Longneck-Variante

Ab April bringt Sinalco seine Lieblingssorten zusätzlich zu den bereits etablierten Gebindeformen als 0,33 Liter Longneck-Glas-Mehrwegflasche in den Handel und den Außer-Haus-Markt. Deutschlands erste Limo-Marke bietet damit den unverwechselbaren Sinalco Geschmack – passend zur jungen Zielgruppe – im kultigen Longneck Design für Bars und junge Gastronomiebetriebe. Und auch zuhause oder unterwegs machen die hippen Sinalco Flaschen Eindruck.

„Die neue Sinalco Longneck-Flasche in 0,33 Liter beherbergt zunächst die Lieblingssorten: Sinalco Orange, Sinalco Cola, Sinalco Cola ohne Zucker, Sinalco Cola Mix, Sinalco Leichte Limo Pfirsich-Zitrone und Sinalco Leichte Limo Apfel-Kirsche“, so Heino Hövelmann, Geschäftsführer Deutsche Sinalco GmbH Markengetränke & Co. KG. „Das ansprechende Design ist hip und elegant zugleich. Es steht für exklusive Erfrischung und liegt perfekt in der Hand.“ Der rote Punkt sorgt wie immer für den hohen Wiedererkennungswert und dafür, dass der prickelnde Look im Gedächtnis bleibt.

Besonders die Leichten Limos von Sinalco werden im Außer-Haus-Bereich bereits sehnsüchtig erwartet, da das fruchtige Duo bislang nur im Handelsgebinde erfrischte. Im Vergleich zu marktüblichen Limonaden hat Sinalco Leichte Limo nicht nur weniger Zucker, sondern verzichtet auch auf Süßungsmittel und ist kalorienarm. Basierend auf natürlichem Mineralwasser haben die beiden Varianten jeweils fünf Prozent Saftgehalt, enthalten weder Gluten, Laktose noch Milcheiweiß und sind vegan. Das ist auch in der Gastronomie stark gefragt. Das kultige Trendgebinde wird ab April im 24er Gruppenkasten angeboten.

Hintergrundinformationen Getränkegruppe Hövelmann

Mit den nationalen Marken Sinalco und Staatl. Fachingen sowie dem regionalen Markenportfolio rund um die Kernmarken Rheinfels Quelle, Römerwall und Burgwallbronn gehört die Getränkegruppe Hövelmann aus Duisburg Walsum zu den Top 7 Mineralbrunnen der Branche. Das Unternehmen befindet sich seit seiner Gründung im Jahre 1905 in Familienhand und wird operativ derzeit von der vierten Generation geführt. 1905 betritt mit Sinalco auch die erste Softdrink-Marke des Europäischen Kontinents den Markt. Der Name steht für sine alcohole – ohne Alkohol.

1994 werden die Markenrechte für Deutschland, Österreich und Luxemburg erworben, die Deutsche Sinalco GmbH Markengetränke & Co. KG entsteht. Seit 1997 gehört die bedeutende Traditionsmarke komplett zur Getränkegruppe Hövelmann, wo sie das stabile Fundament des Erfrischungsgetränk-Segments bildet. In Sinalco finden Verbraucher und Absatzmittler aus Handel und Außer-Haus-Markt eine willkommene Alternative zum Softdrink-Angebot der Global Player.

Quelle/Bildquelle: Deutsche Sinalco GmbH Markengetränke & Co. KG

Neueste Meldungen

stock spirits
barcelo imperial
stock spirits
barcelo imperial
Alle News