Sachsen Quelle Glasflaschen

SACHSEN QUELLE-Kampagne, die Zweite

Mit neuen Werbemotiven, Funk-Spots und einer Digitaloffensive setzt SACHSEN QUELLE seine erfolgreiche „Ehrlich schmeckt am besten“-Kommunikation in 2020 fort. Dieses Mal kommen Verbraucher zu Wort, die „Ganz ehrlich: …“ ihre Meinung sagen.

Seit drei Jahren wirbt SACHSEN QUELLE mit Menschen aus der Region. „Diese Kommunikation passt perfekt zu unserer Marke. Sie ist einfach, ehrlich – und das schmeckt den Leuten bekanntlich am besten“, verweist Markus Humpert, Geschäftsführer der Sachsenquelle GmbH, auf den Claim „Ehrlich schmeckt am besten“. Auch die neue Kampagne setzt diese Idee fort. Jedoch erzählen dieses Mal Verbraucher nicht wann und wo sie SACHSEN QUELLE gerne trinken, sondern äußern offen und ehrlich ihren Standpunkt zu Mineralwasser. „Wir haben festgestellt, dass „Ehrlichkeit“ als Haltung bei unseren Verbrauchern ankommt. Unser Ziel ist es nun, unter dem Motto „Ganz ehrlich: …“ sympathisch mit verschiedenen Themen wie Natürlichkeit, Geschmack oder der Süßung unserer Produkte an unsere Verwender heranzutreten“, erklärt Dr. Katja Andreä, Produktmanagerin der SACHSEN QUELLE, den neuen Ansatz.

„Ehrliche Bekenntnisse“

Im Mittelpunkt der neuen Plakatkampagne stehen charakterstarke Verbraucher und Sportler aus der Region mit ihren Statements unter dem Motto „Ganz ehrlich: …“.

Außerdem im Fokus: SACHSEN QUELLE Mineralwasser in der Individual-Glasflasche und das kalorienarme Erfrischungsgetränk fruit & water. Acht neue Motive wurden daraus entwickelt: drei mit den neuen Markenbotschaftern sowie fünf Sponsoring-Motive, mit denen von SACHSEN QUELLE unterstützten Vereinen der Profibasketball-Liga (Syntainics MBC, Science City Jena, Niners Chemnitz und Gisa Lions Halle) und der Handball-Bundesliga (DHfK Leipzig).

Die ersten Runden der neuen Plakate hingen bereits. Im Sommer geht die Plakatierung mit den Verbraucher-Motiven weiter: u. a. auf Ganzsäulen und Großflächenplakaten im Hauptvertriebsgebiet. Eine weitere Runde mit den Sponsoring-Motiven ist für Oktober/November 2020, zu den Heimspielen der verschiedenen Vereine, geplant. Zur Unterstützung der draußen sichtbaren Plakate werden zusätzlich von Mitte Juni bis Ende September Funkspots auf regionalen Sendern (u. a. MDR Jump, radio SAW, Energy Sachsen, Hitradio RTL) ausgestrahlt, in denen unterschiedliche Statements zum Thema „Ehrlichkeit“ zu hören sind.

Große Digital- und Social-Media-Offensive

Parallel zur Print- und Funkwerbung läuft außerdem eine Digitalkampagne auf reichweitenstarken Portalen und Social Media: Auf der Facebook-Präsenz von SACHSEN QUELLE werden das ganze Jahr über kurze Videos zur Kampagne ausgespielt und Posts gesetzt, in denen es um „Ehrlichkeit“ geht. Im digitalen Bereich werden erstmals Bumper-Ads auf YouTube und Bewegtbild-Anzeigen im Adressable TV geschaltet. Ziel ist, damit eine möglichst hohe Reichweite aufzubauen und insbesondere jüngere Konsumenten anzusprechen – mit Erfolg. „Die neue Kampagne kommt sehr gut an und stößt bei unseren Konsumenten auf große Resonanz“, resümiert Katja Andreä zufrieden. „Besonders der intensive Dialog mit der Zielgruppe über Facebook, aber auch die neuen Werbeansätze über digitale Anzeigen bringen uns überdurchschnittlich viele Kontakte mit unserer Marke SACHSEN QUELLE“.

Über SACHSEN QUELLE

Die Sachsenquelle GmbH ist ein selbstständiges Tochterunternehmen der FRANKEN BRUNNEN GmbH & Co. KG. Die Quellen des Mineralwassers liegen in Eilenburg im Nordwesten Sachsens am Rande des Naturparks Dübener Heide. Eine leistungsfähige kaltaseptische Abfüllanlage sorgt für die Produktion von Einwegprodukten. Der Betrieb wird durch ein zertifiziertes Qualitäts- und Umweltmanagement überwacht.

Weitere Informationen unter: www.sachsenquelle.de

Quelle/Bildquelle: FRANKEN BRUNNEN GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link