Ronnaporn Kanivichaporn

Ronnaporn Kanivichaporn Aus Thailand Gewinnt Bacardí Legacy Cocktail Competition 2019

Ronnaporn Kanivichaporn aus Bangkok, Thailand, ist der Gewinner der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition 2019. Sein Siegercocktail setzte sich gegen 42 starke Konkurrenten durch – das größte Teilnehmerfeld, das je im globalen Finale des Wettbewerbs bewertet wurde. Die acht besten Bartender traten gestern beim großen Showdown im Rode Hoed im Zentrum Amsterdams gegeneinander an.

Ronnaporn war der erste der 43 Teilnehmer, der Anfang dieser Woche seinen Drink im Halbfinale präsentierte. Von Aufregung war beim Mitinhaber der Backstage Cocktail Bar in Bangkok aber nichts zu spüren: Voller Enthusiasmus präsentierte der erste „Legacy“-Gewinner aus Asien dem Publikum seine neue, erfrischend interpretierte „Pick Me Up“-Variante mit Rum – eine Kategorie, die auch mit den sogenannten „Brunch“-Drinks wie Bloody Mary in Verbindung gebracht wird. „Pink Me Up“ kombiniert BACARDÍ Carta Blanca Rum mit frischen Tomaten, Orgeat-Sirup, Zitronensaft, Olivensole und Basilikum.

„Ich hätte niemals gedacht, dass das passieren könnte und wollte einfach meine Inspiration teilen. Aber als ich in die Top 8 kam, wurde mir klar: Das ist eine große Sache!“, freut sich Ronnaporn. „Es war eine fantastische Woche mit meinen Mitbewerbern und BACARDÍ. Für mich fühlt es sich so an, als hätte ich nicht nur einen großartigen Wettbewerb, sondern auch eine neue Familie gewonnen.“ „Ronnaporns Getränk und seine Leistung waren einzigartig“, erklärt Julie Reiner aus der Final-Jury. „Ich hatte das Gefühl, in eine Bar gegangen zu sein und einen exklusiven Drink gemixt bekommen zu haben, und das in einem Raum voller Hunderter von Menschen.“ Die Expertin betonte den außergewöhnlichen Geschmack des Gewinner-Drinks, der sich sowohl als Tagesgetränk als auch als Abendgetränk eigne: „Eben weil er einfach ausgewogen ist und so zu jedem Anlass passt.“

„Es ist toll zu sehen, wie jemand Rum verwendet, um etwas Leichtes und Erfrischendes mit Tomatensaft zu kreieren“, kommentierte Ian Burrell, Global Rum Ambassador, ebenfalls Mitglied der Wettbewerbs-Jury. „Ronnaporn ist es gelungen, ein Geschmacksprofil zu schaffen, das selbst jemanden wie mich, der nicht so sehr auf pikante Getränke steht, absolut überzeugt. Das ist eines dieser Getränke, das ich in Zukunft guten Gewissens als Alternative zu einer Bloody Mary empfehlen würde.“

Die BACARDÍ Legacy Cocktail Competition ist einer der größten Cocktail-Wettbewerbe der Welt. Tausende von Bewerbungen gingen während der einjährigen nationalen Runden ein. Schließlich wurden 43 Barkeeper ausgewählt, die für eine Woche nach Amsterdam durften, um in Workshops ihre Fähigkeiten zu verbessern und an der Endausscheidung teilzunehmen. Während dieser Zeit trafen sie auch auf einige Barkeeper-Legenden an den angesagtesten Veranstaltungsorten und Nachtlokalen der Stadt.

Nach einer Reihe von Workshops, die von führenden Persönlichkeiten der Getränkeindustrie durchgeführt wurden, präsentierten die 43 Finalisten ihre eigenen, originellen Interpretationen eines BACARDÍ Legacy Cocktails. Acht Teilnehmer erreichten das große Finale, um ihre Kreationen der Jury zu präsentieren. Diese setzte sich aus einigen der einflussreichsten Namen der internationalen Barkeeper- und Spirituosenbranche zusammen: dem Maestro de Ron BACARDÍ Juan Piñera, Global Rum Ambassador Ian Burrell, der New Yorker Barkeeperin und Branchenkennerin Julie Reiner und dem Amsterdamer Berkeeper Eric Van Beek, dem Preisträger 2018.

Als Gewinner der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition wird Ronnaporn ein Jahr lang von BACARDÍ unterstützt. Unter anderem erhält der passionierte Barkeeper die Möglichkeit, den „Pink Me Up“ in einigen der besten Bars der Welt zu servieren.

Dickie Cullimore, Global Ambassador BACARDÍ Rum, resümierte die Woche in Amsterdam: „Ich denke, was die Energie, die Vielfalt und den Spirit betrifft, haben wir noch nie so eine inspirierende Gruppe von Barkeepern wie in dieser Woche empfangen. Wir alle haben uns in Ronnaporns Cocktail „Pink Me Up“ verliebt. Er fühlt sich für mich unglaublich innovativ und doch irgendwie vertraut an, was natürlich dem genialen Rezept Ronnaporns zu verdanken ist.“

Die beiden Zweitplatzierten im Finale waren Matthew Wakeford aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und Nicole Fas aus Puerto Rico. Die 43 globalen Finalisten und ihre Länder sind im Anhang aufgeführt.

Pink Me Up
by Ronnaporn Kanivichaporn

  • 45 ml BACARDÍ Carta Blanca Rum
  • 1 Stück frische Tomate
  • 5-7 Blätter Basilikum
  • 10 ml Orgeat-Sirup
  • 20 ml Zitronensaft
  • 5 ml Oliven-Sole

Zubereitungsmethode: Vermischen & Shaken
Glas: Coupette
Garnitur: Oliven- und Basilikumblatt

Die BACARDÍ Legacy Cocktail Competition wird 2020 in MIAMI stattfinden

Im Jahr 2020 wird die BACARDÍ Legacy Cocktail Competition Miami, USA, besuchen – eine Stadt, die seit vielen Jahren mit BACARDÍ Rum verbunden ist. Mit einer riesigen kubanischen Bevölkerung, die mehr als ein Drittel der Stadt ausmacht, und seiner weltberühmten Strandkultur, bietet Miami die perfekte Kulisse für die Entscheidung zum nächsten BACARDÍ Legacy Global Champion.
www.facebook.com/BacardiLegacyCocktailCompetition/
www.instagram.com/bacardi.legacy
#bacardilegacy

Über die BACARDÍ Legacy Cocktail Competition

Die BACARDÍ Legacy Cocktail Competition ist einer der größten und prestigeträchtigsten Cocktailwettbewerbe der Welt und zieht Tausende von Teilnehmern aus der ganzen Welt an. BACARDÍ Legacy wurde 2008 gegründet, um die großen Barkeeper der Neuzeit herauszufordern, einen Cocktail zu kreieren, der sich im Laufe der Zeit bewährt und neben Getränken wie dem Original BACARDÍ Mojito, dem Original BACARDÍ Daiquirí und dem BACARDÍ Altkubaner steht.

Die Teilnehmer sind eingeladen, ein originelles BACARDÍ Rumgetränk mit nicht mehr als sechs Zutaten herzustellen und durch die nationalen Endrunden zu kämpfen, um ihr Land zu vertreten. Die Global Finals bieten eine unglaubliche Woche der Bildung und des Wettbewerbs, in der die Barkeeper willkommen sind, sich mit einigen der wahren Legenden der Barkeeperwelt zu beschäftigen und sich der BACARDÍ „Gran Familia“ anzuschließen. BACARDÍ unterstützt den globalen Gewinner ein Jahr lang dabei, seine Karriere voranzutreiben, indem es ihm die Möglichkeit gibt, zu reisen, mit den Besten der Branche zusammenzuarbeiten und seinen erfolgreichen „Legacy“-Cocktail in einigen der besten Bars der Welt zu servieren.

Über BACARDÍ Rum – der Rum mit den meisten Auszeichnungen weltweit

Im Jahr 1862 revolutionierte der Gründer Don Facundo Bacardí Massó in der Stadt Santiago de Cuba die Spirituosenbranche, indem er einen leichten Rum mit einem außergewöhnlich weichen Geschmack kreierte – BACARDÍ. Der einzigartige Geschmack von BACARDÍ Rum inspirierte Cocktailpioniere bei der Kreation einiger der berühmtesten Rezepte der Welt, darunter der BACARDÍ Mojito, der BACARDÍ Daiquirí, der BACARDÍ Cuba Libre, die BACARDÍ Piña Colada oder der BACARDÍ Presidente. BACARDÍ Rum ist die meistausgezeichnete Spirituose der Welt – mit über 550 Auszeichnungen für Qualität, Geschmack und Innovation. Bis heute wird BACARDÍ Rum vor allem in Puerto Rico und Mexiko nach dem Originalrezept von Don Facundo Bacardí Massó hergestellt, damit sein Geschmack nach wie vor derselbe bleibt wie bei seiner ersten Komposition im Jahr 1862. www.bacardi.com

Die Marke BACARDÍ ist Teil des Portfolios von Bacardi Limited mit Hauptsitz in Hamilton, Bermuda. Bacardi Limited gehört zu der Bacardi Unternehmensgruppe einschließlich der Bacardi International Limited.

Quelle/Bildquelle: Bacardi GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link