Refresco PepsiCo Logos

Refresco erwirbt PepsiCo-Produktionsstandort in Hamburg

Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundeskartellamtes hat die Refresco Deutschland GmbH mit Sitz in Mönchengladbach mit PepsiCo die Übernahme des Hamburger Produktionsstandortes vereinbart. Die Übereinkunft beinhaltet auch einen exklusiven Co-Packing-Vertrag für 10 Jahre.

„Damit setzen wir unsere Buy & Build-Strategie konsequent fort und wachsen weiter. Deutschland ist eine wichtige Region für die Refresco Gerber Gruppe und mit dieser Akquisition verbessern wir unsere Marktpräsenz. Wir erwarten, dass die Transaktion im zweiten Quartal 2016 endgültig abgeschlossen sein wird“, sagt Hans Roelofs, CEO der Refresco Gerber-Gruppe.

Frank Stratmann, Geschäftsführer der Refresco Deutschland GmbH, erläutert: „Mit dem PepsiCo-Vertrag stärken wir unsere strategische Ausrichtung im wichtigen Co-Packing-Segment. Dies ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für die deutsche Business Unit.“

Quelle/Bildquelle: Refresco Deutschland GmbH | refresco.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link