Ratsherrn White Geisha

Ratsherrn “White Geisha”

Nach dem Erfolg des ersten Co-Brews von Ratsherrn und elbgold, dem dunklen „Coffee Quad“, entstand nun das „White Geisha“, ein sogenanntes Coffee White Ale.

Das helle Bier weist Noten von Mango, Bergamotte und Jasmin auf. Diese sind größtenteils nicht – wie sonst üblich – auf den Aromahopfen zurück zu führen, sondern die „Geisha“-Kaffeebohnen. Es handelt sich hierbei um eine Kaffeesorte aus Honduras, die zu den teuersten der Welt zählt. Komplementiert wird das Geschmacksprofil mit weiteren Nuancen von Koriander, Zitrus und Banane aus dem Ursprungsbier von Ratsherrn, einem belgischem Wit. Ein Co-Brew, der zeigt, wie vielfältig und inspirierend Nachbarschaft in den Schanzenhöfen sein kann.

Am Freitag, den 21.06.2019 um 18:30 Uhr veranstalten der Braumeister Ian Pyle sowie Sven Vietheer vom elbgold im Craft Beer Store eine „Open Bottle“ zu diesem Thema. Hier kann dann nicht nur das Bier, sondern auch der Kaffee probiert werden. Gelauncht wurde das limitierte „White Geisha“ Anfang Juni auf der der Messe „World of Coffee 2019“ in Berlin. Erhältlich ist das Produkt seit dem 12. Juni 2019 exklusiv im Craft Beer Store sowie in den elbgold Filialen.

Die „Open Bottle“ findet jeden Freitag um 18:30 Uhr im Craft Beer Store der Ratsherrn Brauerei statt. Befreundete Brauer präsentieren ihre Biere oder die Experten aus dem Store sowie der Produktion geben ihr Wissen an die Gäste weiter. Neben dem Wissensdurst kann bei einem Probeschluck auch der Bierdurst gestillt werden.

Quelle/Bildquelle: Ratsherrn Brauerei GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link