Ralph Boehlke
Managementwechsel bei Citrocasa

Ralph Boehlke wird neuer Geschäftsführer

Die Citrocasa GmbH, eine Tochtergesellschaft der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft, hat mit Ralph Boehlke ab dem 1. Mai 2020 einen neuen Geschäftsführer.

Das Unternehmen mit Sitz im österreichischen Linz entwickelt und vertreibt Frischsaftsysteme mit den Komponenten Fruchtpressen unter der Marke Citrocasa, unbehandelten Früchten, den frutas naturales sowie passenden Flaschen. Der bisherige Geschäftsführer Thomas Hochreiter verlässt das Unternehmen aus privaten Gründen.

„Wir bedauern die Entscheidung von Thomas Hochreiter sehr und bedanken uns herzlich für seine hervorragende Leistung. Wir freuen uns aber gleichzeitig, mit Ralph Boehlke einen Nachfolger gefunden zu haben, der sowohl in den Bereichen Vertrieb und Marketing als auch in Produktion und Maschinenbau über herausragende Kompetenzen verfügt. Zudem kann er dabei auf langjährige Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit dem für unser Geschäft besonders wichtigen Lebensmitteleinzelhandel zurückblicken“, so Oliver Schwegmann, Vorstand der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft.

Boehlke war zuletzt als Geschäftsführer bei der Wanzl GmbH vor allem für die weltweite Expansion verantwortlich. Weitere berufliche Stationen hatte der 51-jährige unter anderem bei der ESAB Europe GmbH und der Festo AG. Seine Karriere begann der Maschinenbauingenieur und MBA bei der Boston Consulting Group mit Fokus auf Konsumgüter & Handel.

Über die Berentzen-Gruppe:

Die Berentzen-Gruppe ist ein breit aufgestelltes Getränkeunternehmen mit den Geschäftsbereichen Spirituosen, Alkoholfreie Getränke und Frischsaftsysteme. Als einer der ältesten nationalen Hersteller von Spirituosen blickt die Berentzen-Gruppe auf eine Unternehmensgeschichte von über 250 Jahren zurück und ist heute mit bekannten Marken wie Berentzen und Puschkin sowie preisattraktiven Private-Label-Produkten in mehr als 60 Ländern weltweit präsent. Im Geschäftsbereich Alkoholfreie Getränke stellt die Unternehmensgruppe Mineralwässer, Limonaden und Erfrischungsgetränke eigener Marken her und verfügt zudem über mehr als 50 Jahre Erfahrung im Konzessionsgeschäft, gegenwärtig als Lizenznehmerin für die Marke Sinalco. Unter der Marke Citrocasa bietet die Berentzen-Gruppe in ihrem dritten Geschäftsbereich darüber hinaus innovative Frischsaftsysteme an und bedient damit den Wachstumsmarkt der modernen, gesundheitsorientierten Getränke. Die Aktie der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft (ISIN DE0005201602) ist im Regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Quelle/Bildquelle: Berentzen-Gruppe AG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link