Brew Dog 4er Pack
4er Packs

Punk IPA und das neue BrewDog Pale Ale

Ab sofort sind das Punk IPA und das neue BrewDog Pale Ale als 0,33er Poolflasche und als 4er Pack im deutschen Einzelhandel unter anderem bei Rewe und Getränke Hoffmann erhältlich.

Der Klassiker Punk IPA, das meistgetrunkene Bier der Kategorie Pale Ales in Großbritannien und Europa, sowie das BrewDog Pale Ale bieten so einen leicht zugänglichen Einstieg in die Biervielfalt von BrewDog.

BrewDog, die internationale Biermarke aus Schottland, erhältlich in über 60 Ländern weltweit und mit über 100 Bars auf der ganzen Welt vertreten, baut so den Markenauftritt und die Verfügbarkeit in Deutschland deutlich aus. Für Abfüllung und Rampe ist die Friedrich Lütvogt GmbH & Co. KG in Wagenfeld zuständig.

Marcus Thieme, CEO von BrewDog GSA betont: “Mit dieser in Deutschland gelernten Verpackungseinheit und den beiden fantastischen, wunderbar trinkbaren Bierstilen können wir mit Hilfe unserer Handelspartner die Mission BrewDog Deutschland weiter fortsetzen. Wir wissen, dass sich das in Europa meist getrunkene IPA, so auch in Deutschland neue Fans erobern wird. Es ist essentiell für uns, vor allem die Distribution in Deutschland mit voller Geschwindigkeit weiter voranzubringen. Mit unserem Partner, der Friedrich Lütvogt GmbH & Co. KG, haben wir dafür einen perfekten Partner gefunden, der voll hinter unserer Mission steht.“

Mit beiden Bierstilen in lokaler Abfüllung und in der deutschen Pool-Pfandflasche als 4er Pack geht BrewDog, eine der am schnellsten wachsenden europäischen Biermarken, so einen weiteren großen Schritt in Richtung Fläche und Verbreitung. Das Angebot wird in Kürze durch weitere Bierstile ergänzt.

Das Punk IPA ist der Klassiker von BrewDog und das meist verkaufte Craft Bier in Großbritannien und Europa: Es ist das Bier mit dem für die schottische Brauerei vor 13 Jahren alles begann. Dieser leichte, goldene Klassiker mit Hopfen aus der neuen Welt sorgt für eine wahre Geschmacksexplosion. Tropische Fruchtnoten von Grapefruit und Ananas führen in einen wunderbaren Abgang.

Ganz neu – nicht nur für den deutschen Markt – kommt das BrewDog Pale Ale: Es ist BrewDog‘s Hommage an den spannendsten Bierstil des 21. Jahrhunderts. Gebraut wie ein klassisches Pale Ale, mit amerikanischem Aromahopfen, deutschem Malz und schottischem Charakter, ist es hopfenintensiv und dennoch zugleich süffig.

Die komplette Vielfalt der BrewDog Biere inklusiver vieler Spezialabfüllungen gibt es unter www.brewdog.com/eu_de/shop im Onlineshop.

Über BrewDog

BrewDog wurde 2007 gegründet, als zwei Männer und ein Hund zu einer Mission aufbrachen, die Welt der Biere zu revolutionieren. Ermüdet von der uninspirierenden Bier-Szene in Großbritannien, begannen die beiden Gründer, Martin Dickie und James Watt, als Homebrewer ihr eigenes Bier zu brauen – und ihre Freunde ebenso von wirklich gutem Bier zu begeistern, wie sie es selbst sind. Heute ist BrewDog Marktführer in Sachen Craft Beer und eine der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Großbritannien. BrewDog’s Punk IPA ist das Nummer 1 Craft Bier in Großbritannien und Europa.

2010 fand die erste Investitionsrunde der Crowdfunding-Aktion Equity for Punks statt. Eine Initiative, bei der in fünf Runden inzwischen über 67 Millionen Pfund gesammelt wurden – mehr als je in einer Online Crowdfunding Kampagne zuvor. Eine Gemeinschaft von über 130.000 Equity for Punk-Shareholdern ermöglicht es BrewDog zu wachsen, ohne sich oder seine Ideale ausverkaufen zu müssen.

BrewDog exportiert inzwischen Biere in über 60 Länder und betreibt über 100 Bars weltweit sowie Brauereien in Ellon (Schottland), Columbus, Ohio (USA), in Berlin und in Brisbane (Australien). Für 2020 ist der Bau einer Brauerei in China geplant.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link