Proviant BLOOD Actvertising Logos

Proviant geht mit BLOOD Actvertising in die Markenoffensive

Mit der Getränkemarke Proviant sichert sich BLOOD Actvertising nach dem Ende der Zusammenarbeit mit fritz-kola eine neue Getränkemarke im Portfolio. Im Pitch setzten sich die Hamburger gegen zwei weitere Wettbewerber durch und unterstützen ab sofort Gründer Paul Löhndorf und den neuen Geschäftsführer Marketing & Vertrieb, Philipp Raddatz, bei der Profilierung und Etablierung der Marke bei ausgewählten Handelsketten und Gastronomen.

Proviant wurde 2008 von Paul Löhndorf und zwei Schulfreunden in Berlin gegründet. Angefangen haben die drei mit selbst gepressten Smoothies. Die zwei Freunde sind nicht mehr an Bord. Dafür sind Limonaden, Schorlen und NaturCola dazugekommen. Und mit Philipp Raddatz ein erfahrener Marketer und Vertriebler, der zuletzt in gleicher Position mit der Marke Thomas Henry das Filler- und Bitterlimonaden-Segment aufgemischt hat.

Für die Agentur-Entscheidung sind Löhndorf und Raddatz gemeinsam verantwortlich. Beide sind überzeugt, die richtige Wahl getroffen zu haben: „BLOOD hat uns gezeigt, wie wir als Bio-Pionier das Gute in jeder Flasche Proviant in der Kommunikation so verpacken, dass wir uns im boomenden Bio-Wettbewerb durchsetzen. Neben dem passenden Tone of Voice hat uns auch das gestalterische Gespür für Farben, Formen und Typo überzeugt, womit wir dank BLOOD nun ein starkes Fundament haben, um 2018 den nächsten großen Schritt zu machen. In der Proviant-Historie ganz klar einer der größten Meilensteine.“

Dafür sind auch vertrieblich die Weichen gestellt. Mit Drinks & More als Vertriebspartner profitiert Proviant auch von der Expertise, den Kontakten und der Manpower, um die Präsenz der Marke in der Szene-Gastronomie und im Einzelhandel auf- und auszubauen.

Bei den beiden BLOOD-Gründern Lars Kempin und Norman Störl ist die Freude groß, zum Jahresende noch so ein attraktives Mandat zu gewinnen. Auch wenn es nicht geplant war, gehören Getränke- und Foodmarken zur Stammkundschaft der Agentur. Mit Veltins (V+, Fassbrause, Veltins Pilsener), fritz-kola, fritz-spritz, Popp Feinkost, Hilcona und Miree hat BLOOD bewiesen, dass sie ein Händchen für populäre Kampagnen haben. „Was Paul ohne Vorkenntnisse in Produktion, Einkauf, Logistik und Marketing aufgebaut hat, verdient unseren allergrößten Respekt. Und natürlich eine Kampagne, die den selbst gemachten Geist in sich trägt.“

Der erste Schritt in diese Richtung ist gemacht. Die neue Proviant-Typo, die in der Kampagne zur Anwendung kommen wird, hat Löhndorf auf Wunsch der Agentur selbst geschrieben. Und zwar am Leuchttisch, Buchstabe für Buchstabe plus Sonderzeichen. Der Schriftsatz wurde im Nachgang von einer Art-Direktorin digitalisiert und passe perfekt zur Proviant-DNA, die auf Ehrlichkeit, Sorgfalt und Glaubwürdigkeit basiert. „Es ist diese Liebe zum Detail, die Proviant und BLOOD verbindet“, so Löhndorf.

Richtig los geht es dann im Frühjahr 2018. Geplant ist, das neue Erscheinungsbild inklusive einem neuen Claim am PoS, in der Gastro und im Social Web auszurollen. Dazu wird es eine neue Markenseite geben. Außerdem werden zwei neue Produkte eingeführt, die ebenfalls von BLOOD kommunikativ begleitet werden: „Wenn wir uns für 2018 was wünschen, dann dass die Marke Proviant zwischen den industriellen Bio-Marken und Nachahmern den Platz bekommt, den sie verdient hat. Wir kennen wenige Hersteller, die so gewissenhaft wie Paul bei der Beschaffung und Produktion von Lebensmitteln vorgehen.“

Die Treue zum Bio-Fachhandel ist und bleibt das Rückgrat der Marke. Seine Wertschätzung zeigt die hohe Qualität und Nachhaltigkeitsbemühungen, mit der sich Proviant seit 2008 weiterentwickelt hat und mehr und mehr Kunden mit Affinität zu Design, Marke und Herstellung gewinnen konnte. Diese Erfolgsstory soll 2018 fortgeschrieben werden.

Quelle/Bildquelle: BLOOD Actvertising GmbH | blood-actvertising.com
Proviant Fruchtmanufaktur GmbH & Co. KG | proviant-smoothies.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link