Egger Märzen Zisch

Privatbrauerei Egger ist Österreichs meistprämierte Brauerei: 7 x DLG Gold

Die Privatbrauerei Egger startet mit einem wahren Auszeichnungs-Reigen in das Jahr 2017: Insgesamt sieben Produkte wurden von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft – kurz DLG – beim strengen Biertest mit der Gold-Medaille ausgezeichnet. Bernhard Prosser, Geschäftsführer Verkauf & Marketing bei Egger, ist stolz: „Damit sind wir auch heuer wieder die meistprämierte Privatbrauerei Österreichs.“ Alle Biere wurden von Experten auf Basis wissenschaftlich abgesicherter Prüfmethoden bewertet.

„Champions League für Lebensmittel“
Die Produkte der Privatbrauerei Egger „räumen“ regelmäßig bei DLG-Bewertungen ab: So wurde das Egger Märzen bereits zum achten Mal in Folge „vergoldet“; das bei KonsumentInnen seit seiner Einführung beliebte alkoholfreie Egger Zisch steht zum dritten Mal „ganz oben“ auf dem Podest. „Das ist die Champions League für Lebensmittel“, freut sich Bernhard Prosser über die Anerkennung: „Diese Auszeichnung ist besonders wichtig für unsere Exportaktivitäten. Denn gerade KundInnen aus Übersee verlangen nach bester europäischer Bierqualität und legen Wert auf objektive Prämierungen und Qualitätsnachweise.“

Besonders erfreulich: Die Privatbrauerei Egger agiert für nationale wie auch internationale KundInnen auch als Lohnfüller; drei von Egger produzierte Biere aus diesem Geschäftsfeld wurden gleichfalls „vergoldet.“

Qualitätsoffensive bei Egger
„Qualität, die man schmeckt,“ ist das Credo der Privatbrauerei Egger, die in einer der modernsten Brauanlagen Europas bierige Köstlichkeiten nach dem Reinheitsgebot von 1516 braut. Bernhard Prosser freut sich, „nun zum wiederholten Male die Früchte der Qualitätsoffensive ernten zu können.“

Zur Auszeichnung
Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. gilt europaweit als führend in der Qualitätsbewertung. Die Auszeichnung „DLG-prämiert“ erhalten Lebensmittel, welche die strengen Qualitätskriterien der DLG erfüllen. Dazu gehören eine sorgfältige Rohstoffauswahl genauso wie eine optimale Verarbeitung und Zubereitung.

Über die Privatbrauerei Egger
Die Privatbrauerei Egger wurde – damals unter dem Namen Gwercher – bereits 1675 das erste Mal urkundlich erwähnt. Heute befindet sich die Brauerei mit Sitz in Niederösterreich im Besitz der Familie Egger. 2015 produzierte das Familienunternehmen mit 72 MitarbeiterInnen 870.000 Hektoliter Bier und erwirtschaftete damit 49,2 Millionen Euro. Knapp jedes zehnte Bier das im Handel gekauft wird stammt aus dem Hause Egger. Die Privatbrauerei hat sich – neben der Produktion von verschiedenen Egger-Bier Premiummarken – auf Handelsmarken und Lohnfüllungen spezialisiert. Durch Investments von über 50 Millionen Euro in den vergangenen Jahren zählt Egger zu einer der modernsten Brauereien Europas – und exportiert seine Produkte weltweit. 2017 ist die Privatbrauerei Egger die höchst prämierte heimische Brauerei – insgesamt wurden sieben Produkte aus dem Hause Egger von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Egger arbeitet zu 99% CO2-neutral und bezieht die Energie aus dem am Standort befindlichen Biomassekraftwerk und einem externen Stromanbieter, der zu 100% mit regenerativen Energieträgern arbeitet.

Weitere Informationen: www.egger-bier.at

Quelle/Bildquelle: Privatbrauerei Fritz Egger GmbH & Co KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link