jack daniels mix
Design-Relaunch

Premixed Longdrinks von JACK DANIEL’S mit neuem Design

Modern und reduziert im Design, aber immer noch JACK’S Perfect Mix: So präsentieren sich ab Mitte Mai die vier re-designten Premixed Longdrinks aus dem Hause JACK DANIEL’S. An der Rezeptur der beliebten Dosen ändert sich jedoch nichts – sie basiert auch weiterhin auf dem klassisch milden JACK DANIEL’S Old No. 7, perfekt gemixt zu den vier bekannten Sorten JACK & COLA, JACK & BERRY, JACK & GINGER sowie der JACK DANIEL’S LYNCHBURG LEMONADE.

Endlich: Der Sommer steht vor der Tür! Mit ihm und der Sonne strahlen jetzt auch die im neuen Design erhältlichen „Ready-to-go” Longdrinks von JACK DANIEL’S um die Wette. Und wenn wir sie in diesem Jahr schon nicht auf Festivals, Konzerten & Co. ausführen können, dann holen wir sie uns eben ganz einfach für das private Festival-Feeling nach Hause. Musik laut aufdrehen, Lieblings-Premix in die Hand und schon steht der privaten Partysession im Garten oder auf dem Balkon nichts mehr im Weg. Als perfekter Begleiter für lange, warme Sommertage oder als kleine Entspannung nach einem anstrengenden Arbeitstag: Die frisch designten Premixed Longdrink Dosen von JACK DANIEL’S machen bei jeder Gelegenheit eine gute Figur.

Eine Hommage an den Old No. 7: Relaunch mit Wiedererkennung

Das Vorhaben, den unverwechselbaren Dosen von JACK DANIEL’S einen neuen Schliff zu geben, beruht auf der Basis der Longdrinks selbst: dem JACK DANIEL’S Old No. 7. Insgesamt gibt es übrigens mehr als ein Dutzend Theorien, warum Jack Daniel seinen Whiskey „Old No. 7” genannt hat. Eine davon besagt, dass er den sieben wichtigsten Frauen in seinem Leben ein Denkmal setzen wollte. Den wahren Grund werden wir wohl nie erfahren; es ist allerdings mehr als passend, dass die Dosen den deutschen Markt nach 7 Jahren mit einem frischen Design nochmal neu erobern.

Fans der handlichen Dosen im To-go-Format werden ihre Favoriten im Kühlregal ohne Schwierigkeiten wiedererkennen. Mit dem neuen Aussehen setzt JACK DANIEL’S verstärkt auf das JACK DANIEL’S Old No. 7 eigene Design und auf einen modernen, reduzierten Look. Heißt im Klartext: weniger Verspieltheit, mehr Raum für satte, schwarze Fläche und ikonische Markenelemente. Für den gezielten Griff zum Lieblingsmix im Kühlregal sorgen darüber hinaus größere, durchgehende Farbbänder mit der entsprechenden Sortennennung.

JACK’S Perfect Mix: Geschmack und Vielfalt bleiben gleich

Doch auch wenn sich das Äußere verändert, bleiben die inneren Werte gleich! Der beliebte Klassiker der Barwelt, der JACK & COLA, überzeugt seine Fans auch weiterhin mit den typischen Cola-Noten, die perfekt mit dem angenehm milden Aroma des JACK DANIEL’S Old No. 7 harmonieren. Für diejenigen, die es eher bitter und süß zugleich mögen, empfiehlt sich der spritzige Premixed Longdrink JACK & BERRY, der seit 2010 in der Festival-Szene ein heißbegehrter Dauerbrenner ist.

Mit JACK & GINGER, dem Evergreen unter den Whiskey-Longdrinks, reiht sich das dritte Mitglied ein. JACK & GINGER ist für all diejenigen gedacht, die gern stilsicher einen leicht herben Longdrink genießen wollen. Abgerundet wird die re-designte Premixed Longdrink Range mit der JACK DANIEL’S LYNCHBURG LEMONADE. Der spritzige Mix aus original JACK DANIEL’S Old No. 7, Triple Sec und Zitronenlimonade ist DAS Kultgetränk aus Tennessee.  Ein Must-drink für alle Neugierigen und JACK Fans.

Inkpen Art x JACK DANIEL’S – ein unschlagbares Duo

Im Rahmen des Design Relaunch und der globalen „Make it Count”-Kampagne hat sich JACK DANIEL’S den wohl größten Premixed Longdrink Fan Deutschlands an die Seite geholt: den Pen & Ink Artist Ryan Dean Haas. Schon im vergangenen Jahr ist das Unternehmen auf die außergewöhnlichen Zeichenkünste des 26-jährigen aufmerksam geworden. Lediglich ausgestattet mit einem weißen Blatt Papier und einem Fineliner Stift skizzierte er eine JACK & COLA Dose, mit der er seine Liebe zur Marke zum Ausdruck brachte.

Für Ryan Dean Haas haben sich dadurch so einige Türen geöffnet: Mit seinen Zeichnungen unterstützt er nun den Relaunch der Premix Range unter anderem in einer groß angelegten Social Media Kampagne von JACK DANIEL’S. „Für mich ist mit der Unterstützung des Relaunch Projektes ein Traum in Erfüllung gegangen: Ich verbinde meine Leidenschaft für das Zeichnen jetzt auch auf beruflicher Ebene mit einer Marke, mit der ich mich total identifizieren kann und mache das, was mir Spaß macht. Ohne Kompromisse”, erklärt Ryan Dean Haas zu seiner Zusammenarbeit mit JACK DANIEL’S.

Das stylische, neue Premixed Longdrink Design erobert ab Mai 2021 in der gewohnten 0,33l-Dose bei 10% Vol. (3,09€ UVP) nach und nach den Einzelhandel, Kioske als auch Tankstellen und wird mit aufmerksamkeitsstarken, neu designten Kühlschränken und Displays alle Blicke auf sich ziehen.

Weitere Informationen unter: www.jackdaniels.de

Quelle/Bildquelle: ©PR

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link