Piper-Heidsieck Sonderedition Filmfestspiele Cannes

Piper-Heidsieck: Sonderedition für Filmfestspiele von Cannes

Vom 13. bis 24. Mai 2015 begegnen sich bei den 68. Filmfestspielen von Cannes die wichtigsten Mitglieder der Filmbranche auf dem roten Teppich. Das Champagnerhaus Piper-Heidsieck unterstützt mit einer filminspirierten Sonderedition als offizieller Partner das glamouröse Festival.

An der Côte d’Azur treffen sich jährlich Filmgrößen zum traditionsreichsten Filmfestival der Welt. „Die diesjährige Sonderedition der Cuvée Brut von Piper-Heidsieck ist durch das besondere Etikett unverkennbar ein Teil der spannenden Filmwelt von Cannes, denn ein Kinoticket ziert die Flasche“, erklärt Brand Managerin Judith Kümpel. Die „Grand Cinema Ticket Label Bottle“ trägt ein in Piper-Heidsieck-Rot gehaltenes Emblem, das durch den Look einer edlen Kinokarte an die Glanzzeit der Filmpaläste in den 20er Jahren denken lässt.  Die Ränder haben die typischen gelochten Enden und anstelle von weiteren Informationen zum vorgeführten Film stehen Details zum Champagner auf der Kinokarte. Auch die Geschenkverpackung ist dazu passend gestaltet, eine Filmrolle und ein Streifen Negativfilm sind im Hintergrund zu sehen.

Vor zwei Jahren feierte die Partnerschaft zwischen Piper-Heidsieck und den Filmfestspielen von Cannes 30-jähriges Jubiläum. Somit unterstützt das Unternehmen das Festival nun schon beinahe die Hälfte seines Bestehens und beweist große Affinität zur Filmkunst. Für die Sonderedition verwendet das Champagnerhaus die charaktervolle Cuvée Brut, die seit mehr als 200 Jahren Piper-Heidsiecks Aushängeschild ist und als einziger Non-Vintage-Champagner auf der aktuellen Wine Spectator Top 100 Liste zu finden ist. Sie zeichnet sich durch eine Kombination aus frischen Zitrusnoten, Äpfeln und Birnen und eine kräftige Struktur aus. Neben der Cuvée Brut umfasst das Angebot von Champagner Piper-Heidsieck den fruchtig-wilden Rosé Sauvage, die halbtrockene vollmundige Cuvée Sublime, 2006er-Vintage Brut mit perfekt ausgewogener Struktur und die prämierte Prestige Cuvée Rare Millésime 2002.

Die „Grand Cinema Ticket Label Bottle“ ist exklusiv im Fachhandel und in der  Geschenkverpackung im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich.

Wie kein anderes Traditionshaus in der Champagne verbindet Piper-Heidsieck alte Werte mit innovativer Zukunftsorientierung: Als einer der wenigen Champagnerproduzenten verfügt das 1785 gegründete Haus über eigene Kreidekeller, in denen die hochwertigen Schaumweine reifen können, und unterhält gleichzeitig einen hochmodernen Firmensitz vor den Toren von Reims. Kellermeister Régis Camus, der schon seit 1994 für Piper-Heidsieck tätig ist, wurde 2013 bereits zum siebten Mal in Folge als Sparkling Winemaker of the Year von der International Wine Challenge (IWC) in London ausgezeichnet.

Weitere Informationen: www.piper-heidsieck.com

Quelle: Piper-Heidsieck

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link