Pica Pica
Trendgetränk mit Tradition

PICA PICA – Ganz schön Streuobst, ganz schön sexy

Das Team von PICA PICA belebt alte Streuobstwiesen und kombiniert Tradition und Naturschutz zu einem Trendgetränk. Der prämierte Cider kommt in einem außergewöhnlich frischen Look daher und überzeugt geschmacklich nicht nur die Jury des SISCA Award – der aromatische Tropfen gewann unter mehr als 120 internationalen Mitbewerbern die Goldmedaille.

Die Streuobstwiese ist ein wichtiger Kulturraum, Nahrungsquelle und Heimat für bis zu 5.000 Tierarten. Leider gehen diese Lebensräume nach und nach verloren.

Genau hier setzen die Gründer Jana, Michael und Philipp an. Sie bewirtschaften alte Apfelwiesen und geben den extensiv genutzten Flächen eine zweite Chance. Das Obst von dort ist robuster und gehaltvoller als das regulär gezüchtete Tafelobst von der Plantage. Daher brauchen die alten Apfel- und Birnensorten keine Düngung und Pestizide sind überflüssig.

Weil Streuobst einfach mehr ist, verzichtet das Team von PICA PICA Cider bewusst auf das Bio-Siegel. Die Vielfalt im Glas macht diesen Premium Cider außergewöhnlich und schafft ein harmonisches Geschmackserlebnis.

Es gibt ihn aktuell in zwei Geschmacksrichtungen. Satter Apfel ist die trockene Variante, die den Import des englischen Vorbildes überflüssig macht. Der Brexit kann also ruhig kommen. Apfel Birne ist die fruchtig frische Variante, besonders beliebt bei den Mädels.

Beide Cider sind erhältlich in der 0,275l Flasche, im Onlineshop auf www.ciderei.de/hersteller/pica-pica für einen UVP von 2,49€ je Flasche. Mit dem Genuss von PICA PICA rettest du den Regenwald – nicht ganz, aber den Regenwald Europas. Sich betrinken kann so gut tun, Cheers!

Mehr Informationen findest du auf:

Internet: www.pica-pica.de
Facebook: facebook.com/picapica
Instagram: instagram.com/picapica_cider

Quelle/Bildquelle: Trinkkultur MSG UG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link