PERRIER Design-Edition: Cooler Farbrausch

Bunt, schrill und international – so präsentiert sich die limitierte Design-Edition „PERRIER Inspired By Street Art“. Das französische Premium-Wasser zeigt damit einmal mehr seine Verbundenheit zur internationalen Kunstszene. Nach Andy Warhol, Dita von Teese und agnès B konnten jetzt die beiden Künstler KOBRA und JonOne ihre kreative Kunst in bzw. auf eine neue Form bringen. Die farbenfrohen Dosen und Flaschen werden im September auf der Berlin Art Week vorgestellt und sind anschließend weltweit erhältlich.

Urban wird es auf der 0,33l Glasflasche mit den Motiven des amerikanischen Künstlers JonOne, der als „Godfather“ der Street Art gilt. Die drei von ihm gestalteten Etiketten ziert jeweils ein buntes Graffiti. Das Layout zeichnet sich dabei durch eine expressive Farbgebung aus: Von Neongelb bis Pink – die bunten Flaschen sind auffällige Eyecatcher und an der Theke nicht zu übersehen.

Back to the 60s – PERRIER bringt Pinups auf die Dose
Auch der brasilianische Street Art Künstler KOBRA hat für PERRIER designt. Seine Leinwand: die Dose des französischen Premiumwassers. Im Mittelpunkt seiner Kunstwerke stehen freche 60’s Pin-ups, die auf einem psychedelisch-grellen Hintergrund in Szene gesetzt werden. Mit der Limited Design-Edition von PERRIER zieht Street Art jetzt in die Gastronomie ein!

150 Jahre erfolgreiche Markengeschichte aus Frankreich
Die PERRIER-Quelle liegt im Rhônetal in Südfrankreich. Das Premium-Wasser wird in über 140 Ländern verkauft und hat mit seiner grünen Flasche in Keulenform hohe Bekanntheit erreicht. PERRIER gibt es seit 1863, seit 1992 gehört es zum Nestlé Konzern und seit 2009 sind die Vertriebsrechte für Deutschland bei der MBG Group. Mehr zur Geschichte und Entwicklung von Perrier: www.perrier.com.

Quelle: MBG International Premium Brands GmbH | mbgglobal.net

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link