MALFY Gin

Pernod Ricard übernimmt italienische Gin-Marke MALFY

CIAO MALFY e benvenuti in famiglia! Pernod Ricard erweitert sein Super-Premium-Gin-Portfolio mit dem Zukauf der italienischen Gin-Marke MALFY. Eingeführt wird die Marke in mehr als 30 Märkten weltweit. Auf dem deutschen Markt übernimmt Pernod Ricard die Distribution des italienischen Super-Premium-Gins zum 1. September 2019.

MALFY Gin – Von der italienischen Amalfi-Küste inspiriert, traditionell gebrannt

Das Produktsortiment umfasst vier einzigartige Gins, die mit feinsten regionalen Zutaten aus Italien destilliert werden, darunter Wacholder aus der Toskana, Pink Grapefruits und Blutorangen aus Sizilien sowie an der italienischen Küste gereiften Zitronen. Das Besondere: Bis heute führt MALFY die im 11. Jahrhundert entstandene Destillationstradition fort, die von der italienischen Amalfi-Küste inspiriert ist. Bei dieser bewährten Brennmethode in traditionellen Kupferkesseln vereinen sich die regionalen Botanicals mit dem Wasser der Crissolo Quelle, die zu den höchsten und reinsten Quellwassern Italiens gehört, auf eine ganz besondere Weise. „Wir freuen uns sehr über unser neues Familienmitglied und sind davon überzeugt, dass die Marke MALFY unser Sortiment im Bereich Super-Premium-Gin optimal ergänzt“, erklärt Thomas Drossé, Geschäftsführer Vertrieb bei Pernod Ricard Deutschland. „Die Lust auf Gin ist auch in Deutschland nach wie vor ungebrochen. Diesem Trend kommen wir entgegen und können unseren Kunden nun insgesamt vier neue köstliche Gin-Varianten anbieten.“

Italien in vier frischen Variationen

Neben dem Klassiker MALFY Originale mit italienischem Wacholder und einer Note von sizilianischen Grapefruit-Schalen umfasst das Super-Premium-Gin-Portfolio von MALFY drei weitere Variationen: MALFY con Limone, MALFY con Arancia sowie MALFY Gin Rosa. Alle vier Gins spiegeln die pulsierende Lebensart der italienischen Mittelmeerküste nicht nur geschmacklich wider – auch das raffinierte Verpackungsdesign spielt auf seine besondere Herkunft im sonnigen Piemont an, auch dank traditioneller Techniken italienischer Handwerkskunst. So ist der geschmackvolle Korkenverschluss aus italienischer Eiche gefertigt und die Glasflaschen sind mit künstlerischen Ringen verziert, die die Schalen der jeweils enthaltenen Zitrusfrüchte darstellen sollen.

Über Pernod Ricard Deutschland:

Beefeater ist eine der erfolgreichen Kernmarken aus dem umfangreichen Sortiment der Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln. Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.914 Mitarbeitern in 86 Filialen Spirituosen, Weine und Champagner. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium Marken wie z.B. Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu, Lillet und Monkey 47. Der Erfolg des Marktführers in Deutschland basiert natürlich nicht nur auf den starken Marken, sondern genauso auf dem täglichen Einsatz aller 225 Mitarbeiter. Ein vertrauensvoller und transparenter Umgang miteinander steht für die Gruppe Pernod Ricard an erster Stelle. Die alle zwei Jahre stattfindende Mitarbeiterbefragung ergab, dass 94% der Mitarbeiter stolz darauf sind bei Pernod Ricard Deutschland zu arbeiten. Darüber hinaus empfehlen 88% der Mitarbeiter Pernod Ricard als guten Arbeitgeber (Willis Towes Watson Survey, 2017).

Mehr Informationen unter: www.pernod-ricard-deutschland.de

Quelle/Bildquelle: Pernod Ricard Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link