Campo Viejo Weine

Pernod Ricard Deutschland übernimmt Vertrieb für Campo Viejo

Pernod Ricard Deutschland wird zum 01. Juli 2016 den Vertrieb des spanischen Rioja Weines „Campo Viejo“ in Deutschland übernehmen. Der Marktführer im Bereich Premium- und Prestigespirituosen löst damit Mack & Schühle ab und erweitert mit dieser Maßnahme sein Markenportfolio.

Pernod Ricard hat Wein als strategisches Geschäftsfeld definiert und Pernod Ricard Winemaker ist weltweit der viertgrößte Weinvermarkter. Mit dem erstklassigen Wein aus einem der bedeutendsten Weinanbaugebiete Europas bietet Pernod Ricard Deutschland somit für alle Konsumanlässe – rund ums Essen – qualitativ hochwertige Produkte an. Diese erstrecken sich vom Aperitif, über Wein bis zum Digestif. „Campo Viejo ist Marktführer im Rioja-Segment und auf dem deutschen Weinmarkt hervorragend positioniert. Wir freuen uns daher sehr, die Marke in unser Sortiment aufzunehmen und unseren Kunden diesen hervorragenden Wein anbieten zu können“, sagt Thomas Drossé, Geschäftsführer Vertrieb bei Pernod Ricard Deutschland.

Campo Viejo steht für ausdrucksstarke Weine und einzigartige Stile aus der Rioja. 1959 von José Ortigüela gegründet, blickt das Weingut auf eine lange, ehrwürdige Tradition zurück. Das wertvolle Wissen und die Erfahrungen mit der regionalen Rebsorte wurden von Generation zu Generation weitergegeben, um die Vielfalt Spaniens auszuschöpfen und einmalig elegante und komplexe Weine zu schaffen – von leichten Aromen über einen volleren Geschmack bis zu einer tiefen und komplexen Aromenvielfalt.

Über Pernod Ricard Deutschland:
Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.500 Mitarbeitern in 85 Ländern Spirituosen und Weine. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium- und Prestige-Spirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Mit 219 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2014/15 einen Bruttoumsatz von 690 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Dabei ist sich Pernod Ricard Deutschland seiner unternehmerischen Verantwortung bei der Vermarktung von alkoholischen Getränken bewusst. Für die Aufklärungsinitiativen „Responsible Party“ und „Responsible Day“ wurde das Unternehmen im Bereich Prävention mit dem Health Media Award 2014 ausgezeichnet.

Mehr Informationen unter www.pernod-ricard-deutschland.de

Quelle/Bildquelle: Pernod Ricard Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link