Pernod Ricard Deutschland für Traineeprogramm ausgezeichnet

Pernod Ricard Deutschland zählt zu Deutschlands fairsten Arbeitgebern und bietet jungen Menschen und Hochschulabsolventen hervorragende Chancen für den Karriereeinstieg. Zu diesem Schluss kommt die renommierte Jobbörse Absolventa, die seit 2011 regelmäßig Traineeprogramme verschiedener Unternehmen bewertet und Auszeichnungen für besonders karrierefördernde und faire Ausbildungsprogramme vergibt.

Ziel der Initiative ist es, Berufseinsteigern mehr Orientierung zu bieten, zumal der Begriff „Traineeprogramm“ nicht geschützt ist. Der Premium-Spirituosenanbieter Pernod Ricard Deutschland erfüllt alle Anforderungen der Absolventa-Charta, die verschiedene Qualitätsmerkmale umfasst. Dazu gehören Kriterien wie langfristige Zusammenarbeit, Karriereperspektiven, transparente Ausbildungsinhalte, Unterstützung durch einen Mentor, Durchlau-fen mehrerer Unternehmensbereiche, Zugang zu Netzwerken sowie Evaluationsmaßnahmen. Die Vergabe des Absolventa Trainee-Siegels bestätigt, dass Pernod Ricard Deutschland ein erstklassiges Ausbildungsprogramm bietet. „Das Güte-Siegel zeigt, dass sich unser Qualitätsanspruch auch auf unsere Nachwuchsförderung übertragen lässt. Nachhaltiges Engagement wird belohnt – das gilt sowohl für junge Menschen, denen wir hervorragende Einstiegsmöglichkeiten bieten, als auch für uns als verantwortungsbewussten Arbeitgeber“, so Bernadette Mastalerz, Head of HR, Pernod Ricard Deutschland.

Facettenreiches Traineeprogramm als Grundstein für eine erfolgreiche Karriere
Hochschulabsolventen erwartet bei Pernod Ricard Deutschland ein abwechslungsreiches Traineeprogramm, bei dem Engagement und Eigenverantwortlichkeit groß geschrieben werden. Das 24-monatige Programm überzeugt besonders durch seine klare Struktur: In verschiedenen Phasen durchläuft der Trainee die Hauptbereiche Marketing und Vertrieb. Im Bereich Marketing lernt er zunächst das Brand Management kennen. Im Anschluss stehen Key Account Management, Trade Marketing und Category Management auf der Agenda. Während der Station im Außendienst betreut der Trainee sowohl Handels- als auch Gastronomiepartner. Ein Auslandsaufenthalt rundet das Programm ab. Claudia Lepke, Brand Managerin Ramazzotti, eine der Top-Marken bei Pernod Ricard Deutschland, weiß aus eigener Erfahrung, dass ein Praktikum als Karrieresprungbrett dienen kann: „Mein Werdegang bei Pernod Ricard Deutschland begann 2007 als Praktikantin im Bereich Marketing. Seitdem habe ich verschiedene Marken, darunter auch Absolut Vodka und unsere Whiskymarken betreut und durfte erleben, wie sich unsere einzigartige Unternehmenskultur in ganz unterschiedlichen Teams und Bereichen widerspiegelt. Das hat mir bei meiner Entwicklung im Unternehmen und der Vernetzung innerhalb der Gruppe sehr geholfen. Ein Blick auf unsere Karriereseite lohnt sich also, da Pernod Ricard Deutschland auf Nachwuchs setzt und Berufseinsteigern sowie Fach- und Führungskräften tolle Perspektiven bietet.“

Quelle: Pernod Ricard Deutschland GmbH | pernod-ricard-deutschland.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link