Perlenflasche

Perlenflasche erhält renommiertesten Design Preis Deutschlands

Die Perlenflasche für Mineralwasser ist heute in Frankfurt mit dem German Design Award in Gold, dem renommiertesten Designpreis Deutschlands, ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte die Kombination aus charakteristischer Form und technischer Funktionalität, die sie zu einer der erfolgreichsten Glas-Verpackungen der Welt gemacht habe.

Mit ihrem herausragenden Design verbinden laut einer TNS Emnid Umfrage 97 % aller Deutschen Mineralwasser. Zur Preisverleihung erklärte Markus Wolff, der den Preis als Vorstandsvorsitzender der Genossenschaft Deutscher Brunnen (GDB) für die Mineralbrunnenbranche entgegennahm: „In fünf Jahrzehnten und mit mehr als 5 Milliarden produzierten Exemplaren ist die Perlenflasche zu dem Markenzeichen für Mineralwasser geworden.“

Die Perlenflasche wurde 1969 von Professor Günter Kupetz im Auftrag der GDB entworfen. Sie kam im gleichen Jahr auf den Markt und ist ausschließlich für die Abfüllung von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken auf Mineralwasserbasis bestimmt. Das war eine entscheidende Voraussetzung dafür, dass sie zur Marke für Mineralwasser werden konnte.

Als Pool-Mehrweggebinde ist die Perlenflasche eine besonders nachhaltige Getränkeverpackung. Sie kann durchschnittlich 50-mal wieder befüllt werden. Rund 200 Mineralbrunnen in Deutschland füllen über 500 Marken in die Flasche. Alleine die „Urform“ der Flasche, die Glas-Version mit einem Füllvolumen von 0,7-Liter, wurde im vergangenen Jahr rund 2,5 Milliarden mal befüllt. Es gibt sie inzwischen in sechs verschiedenen Varianten aus Glas und PET.

Die Begründung der Jury des German Design Award im Wortlaut: Wer kennt sie nicht, die berühmte »Perlenflasche«, die seit 50 Jahren synonym für Mineralwasser in Deutschland steht und uns so vertraut ist, wie kaum ein anderes Designobjekt. Bis heute ist das von Professor Günter Kupetz entwickelte Design der legendären Mehrwegflasche unverändert im Einsatz, sieht man davon ab, dass es sie inzwischen nicht alleine aus Glas, sondern auch aus Kunststoff gibt. Ein absoluter Klassiker von zeitloser Eleganz, von dem seit 1969 insgesamt mehr als fünf Milliarden Einheiten produziert wurden und den nahezu 100 Prozent der Bevölkerung kennen. Ein tolles Beispiel für Permanent-Design.

Herzlichen Glückwunsch zum 50. Geburtstag!
Die Genossenschaft Deutscher Brunnen (GDB) ist Einkaufs- und Serviceorganisation der deutschen Mineralbrunnen mit rund 200 Mitgliedsunternehmen. Neben dem Handelsgeschäft ist ein wesentlicher Teil ihrer Aufgaben die Steuerung der Mehrwegpools der deutschen Mineralbrunnen.

Quelle: Genossenschaft Deutscher Brunnen e.G. | gdb.de

 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link