paulaner münchner hell
Relaunch

Paulaner Münchner Hell 2021 mit neuem Auftritt

Vor über 125 Jahren beginnt eine bayerische Erfolgsgeschichte: Die Gebrüder Thomas, deren Brauerei 1928 mit der Paulaner Brauerei fusionierte, legten damals mit dem „Thomasbräu Hell-Urtyp“ den Grundstein für das Hellbier. Mittlerweile gehört das „Helle“ zu einem der beliebtesten Biere in Deutschland – und auf der ganzen Welt. Ab sofort ist das Paulaner Münchner Hell in der bekannten Euro-Flasche sowie im traditionellen Kasten erhältlich. Der bewährte Geschmack bleibt natürlich erhalten.

Helles Bier zählt zu den Spitzenreitern, wenn die Deutschen nach ihren Lieblingsbieren gefragt werden. Die Paulaner Brauerei ist von Anfang an eng mit dem Erfolg dieser Biersorte verbunden, denn hinter dem bewährten Geschmack steht eine lange Tradition: Die Gebrüder Thomas, deren Brauerei 1928 mit der Paulaner Brauerei fusionierte, legten damals mit dem „Thomasbräu Hell-Urtyp“ den Grundstein für das Hellbier. Die Entstehungsgeschichte des Münchner Hell gehört demnach nicht nur zu Bayern, sondern ist auch eng mit der Tradition und Geschichte der Paulaner Brauerei verknüpft.

Umstellung auf Euro-Flasche

Egal ob zuhause, in Gesellschaft oder unterwegs – Helles wird heutzutage gerne aus der Flasche getrunken. Deshalb ist es umso wichtiger, dass das Bier gut in der Hand liegt. Dafür ist die griffige Euro-Flasche, die als Inbegriff der Hellbierflasche gilt, mit ihrem kurzen Flaschenhals und dem breiten Bauch besonders gut geeignet. Paulaner stellt das Münchner Hell nun auf diese Flasche um.

„Als bayerische Traditionsbrauerei mit einer über 125-jährigen Hellbierkompetenz liegt uns das Original Münchner Hell besonders am Herzen. Mit der Umstellung auf die Euro-Flasche und einen traditionellen Kasten gehen wir zurück zu den Wurzeln und unterstreichen unsere Brau-Kompetenz auch optisch. Damit teilen wir ein Stück bayerische Bier-Kultur mit ganz Deutschland“, sagt Henner Höper, Marketingdirektor der Paulaner Brauerei Gruppe.

Der bewährte und süffige Geschmack bleibt gleich

„Die Kombination aus mild, elegant-malzig und einer leichten Süße macht das Münchner Hell so besonders und erfrischend. Der Geschmack des Hopfens im Abgang rundet das Ganze ab“, so Christian Dahncke, erster Braumeister der Paulaner Brauerei Gruppe.

Das Paulaner Münchner Hell ist in der Euroflasche rampenverfügbar und in der 0,5l Flasche im 20er Kasten sowie der 0,33l Flasche im 24er Pinolenkasten und 6er Pack erhältlich.

Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link