Paper & Tea Berry Pomp
Tee

Paper & Tea weiter auf Expansionskurs in Deutschland

Tea-Bars, kulturelle Events und ein bargeldloses Einkaufserlebnis – Paper & Tea setzt seine Expansion in Deutschland fort und eröffnet noch diesen Herbst drei neue Stores in Nordrhein-Westfalen. Allesamt in prominenten, hochfrequentierten Innenstadtlagen. Damit möchte das Berliner Unternehmen sich und seiner Mission treu bleiben, Orte der Begegnung zu schaffen, in denen Menschen mit allen Sinnen in die inspirierende Welt von Paper & Tea eintauchen können.

Drei neue Standorte in Nordrhein-Westfalen

„Wir freuen uns darauf, unsere Präsenz im bevölkerungsreichsten Bundesland weiter auszubauen und unsere Leidenschaft für Tee neben dem Kölner Store nun auch mit den Menschen in Düsseldorf, Mönchengladbach und Bonn teilen zu dürfen“, sagt Markus Schwitzke, Chief Branding Officer von Paper & Tea.

Die erste Eröffnung findet dabei in Düsseldorf statt: In ganz intimer Atmosphäre – auf nur 26 Quadratmetern – können Menschen ab dem 27.10.22 ihre Entdeckungsreise durch die Welt des feinen Tees antreten. Mitten im kulinarischen Herzen der Stadt, direkt am Carlsplatz 3. Am 03.11.22 geht es in Mönchengladbach weiter. Paper & Tea bezieht eine 98 qm große Fläche im Minto-Einkaufszentrum und schafft damit einen multisensorischen Erlebnisort in der Mönchengladbacher Innenstadt. Als dritter Standort folgt Bonn. Im neuen Store in der Remigiusstraße 3 in zentraler Ecklage werden ab dem 17.11.22 auf rund 60 Quadratmetern alle Sinne von Paper & Tea Kund:innen geweckt.

Ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Stores wird die Tea-Bar sein. Hier treffen Gleichgesinnte aufeinander, können sich austauschen und verweilen. Damit sowie mit regelmäßigen kulturellen Events schafft Paper & Tea in seinen Stores einzigartige Erlebnisse und Momente der Auszeit.

Umfassende Expansionsstrategie in der DACH-Region

Paper & Tea beendet seine Expansion aber nicht in Nordrhein-Westfalen, sondern verfolgt eine umfassende Expansionsstrategie in der DACH-Region und in der EU. Denn: „Wir möchten unsere Sichtbarkeit und Zugänglichkeit erhöhen, um möglichst viele Menschen einzuladen, eine neue Sichtweise auf Tee zu bekommen. Paper & Tea muss man dafür erleben, und zwar vor Ort“, sagt Markus Schwitzke.

Im Zuge dessen wird in diesem Jahr auch erstmals die deutsche Landesgrenze überschritten. Im November 2022 wird der erste österreichische Paper & Tea Store in Wien seine Türen öffnen. In bester Lage im Herzen der Wiener Altstadt möchte das Unternehmen möglichst viele Menschen dazu inspirieren, Tee als Medium für ein kreatives, inspirierendes und erfülltes Leben zu nutzen.

Mehr Informationen über Paper & Tea finden sich unter www.paperandtea.de.

Über Paper & Tea

Der Markenname Paper & Tea ist ein Hinweis auf zwei der sechs wichtigen chinesischen Produkterfindungen neben Kompass, Nudel, Schießpulver und Porzellan: Papier und Tee. Beide Produkte haben über die Jahrhunderte als wichtige Medien menschlicher Kommunikation, Kreativität und Kultur gedient.

Paper & Tea versteht sich als Teil dieser ehrwürdigen Tradition und möchte über seine Produkte und besonderen Kundenerfahrungen Menschen dazu inspirieren und befähigen, diese lebendig weiterzuführen.

Bei Paper & Tea Gründer Jens de Gruyter ist Tee Familiengeschichte. Sein Patenonkel, Helwig Hooss – selbst Kaffeeröster und Teehändler in 3. Generation – führte de Gruyter schon im Kindesalter an guten Tee heran. Als die Familie nach Kanada zog, schickte Hooss regelmäßig Care-Pakete mit frischen Ernten aus Indien, Sri Lanka oder China. Tee wurde für de Gruyter zum Lebenselixier, das ihn belebte, vitalisierte und inspirierte.

Durch diese Faszination beflügelt, sah de Gruyter das Konsumenten Interesse für hochwertigen Tee und den differenzierten Dialog um seine vielfältigen Sorten und Herkunftsländer, Herstellungs- sowie Zubereitungsarten voraus. Er bereiste regelmäßig die Ursprungsländer des Tees – China, Japan, Südkorea und Taiwan – und baute dort wichtige Beziehungen zu den lokalen Erzeugern auf, die den Grundstein für die Gründung von Paper & Tea im Jahr 2011 legten. Ende 2012 erfolgte die Eröffnung des ersten Paper & Tea Concept-Stores in Berlin Charlottenburg, der in seinen Ansätzen, Tee auf ganz besondere Art und Weise für Gäste erfahrbar zu machen, wegweisend war. Bis heute setzt das Unternehmen auf sein multisensorisches Ladenkonzept, in dem Menschen mit allen Sinnen in die wunderbare Welt des Tees und Papiers eintauchen können.

Gemeinsam mit Founding Partner und Geschäftsführer Sven Kröncke entwickelte er das Unternehmen in den darauffolgenden Jahren weiter. Heute besteht das internationale Team aus mehr als 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihre tägliche Leidenschaft für Tee zum Beruf gemacht haben. Seit 2021 leitet Goran Pavlic als CEO das Unternehmen.

Paper & Tea betreibt heute, neben dem Concept Store in Berlin Charlottenburg, weitere Läden in Berlin-Mitte, Köln und Hamburg sowie im ehrwürdigen Berliner Warenhaus KaDeWe. Darüber hinaus werden Tees von Paper & Tea bei renommierten Feinkost-Einzelhändlern in der ganzen Welt geführt, wie z. B. Käfer in München, Manufactum bundesweit, Harrods in London, Maison Plisson in Paris, oder ABC Home in New York sowie über Paper & Tea Markenpartner in Taiwan und Südkorea angeboten.

Quelle/Bildquelle: Paper & Tea

Neueste Meldungen

ritmo de la vida
bud Spencer gin
ritmo de la vida
bud Spencer gin
aqua-römer
Alle News