PIlsner Urquell Beer Experience
Multimedia-Ausstellung

Original Beer Experience: Pilsner Urquell lädt zu einer Entdeckungsreise ein

Mitten im Herzen der tschechischen Hauptstadt Prag, zentral am Wenzelplatz gelegen, beherbergt das historische Stadtpalais seit Kurzem die Pilsner Urquell: Original Beer Experience, eine interaktive Multimedia-Ausstellung, die einen ganz besonderen Teil der tschechischen Geschichte und Kultur zum Leben erweckt: das Pilsner Bier.

Die Kunst des Bierbrauens ist in Tschechien Teil der nationalen Identität – und Pilsner Urquell ist das Bier, das diese Kultur maßgeblich geprägt hat. Bis heute steht es als das Original für eine weltweit gefeierte Brauart, die das Bierhandwerk seiner Zeit revolutioniert hat. In der Bierhauptstadt Prag wird mit der Pilsner Urquell: Original Beer Experience nun das erste originale Pilsner Bier zu einer neuen Top-Sehenswürdigkeit der historischen Hauptstadt. Nach der großen Eröffnung im April, hat Pilsner Urquell nun gleich mehrere Vertreter aus aller Welt zu einem zweitägigen Opening Event in die Hauptstadt eingeladen, um sich selbst von der Einmaligkeit der Biererlebniswelt zu überzeugen.

Mehr als nur eine Brauerei, eine Kneipe oder ein Museum

Von der Antike über die große tschechische Bierrevolution bis hin zur Entstehung des ersten goldenen Pils – die Pilsner Urquell Erlebniswelt lädt die Besucher zu einem 90-minütigen Abenteuer auf drei Etagen ein. Mithilfe modernster Storytelling-Elemente erzählt die Pilsner Urquell: Original Experience nicht nur die Geschichte der seit 180 Jahren bestehenden Brauerei, sondern auch die Entstehung der tschechischen Bierkultur. Atmosphärische Licht- und Toninstallationen und unterhaltsame Animationen, wie ein sprechendes Wandporträt von Pilsner Urquell Erfinder Joseph Groll persönlich, inszenieren jeden Teil der Geschichte zu einem kleinen Kunststück und erwecken das Vergangene zum Leben. Das multisensorische Erlebnis lässt die Besucher ausnahmslos mit allen Sinnen in die faszinierende Geschichte und die Geheimnisse des Brauens des legendären tschechischen Bieres eintauchen.

„Die Pilsner Urquell Experience verbindet geschickt Historie mit Moderne, zu einem Ausstellungserlebnis, das alle Generationen auf unterhaltsame Art erreicht. Wir freuen uns, dass wir die Marke Pilsner Urquell auf diese Weise für internationale und deutsche Touristen erlebbar machen können“, erklärt Anna Apostel, Marketing Manager Pilsner Urquell bei Asahi Brands Germany.

Kein Besuch ohne eine Kostprobe des goldenen Bieres

Während die Tour bereits alle Sinne berührt, wäre es keine echte Pilsner Urquell Experience ohne das goldene Pils nun selbst zu kosten. In der großen Beer Hall endet die Erlebnisreise am Ausschank „U Zvonu“ (zur Glocke). Dort werden die wissbegierigen Besucher mit einem perfekt gezapten Pils von den ausgebildeten Pilsner Urquell Bierzapfmeistern, genannt „Tapstern“, belohnt. Aber auch die Gäste selbst haben die Möglichkeit, sich in privaten „Tapster Academies“ am Bierzapfen zu probieren. Im Vordergrund steht hierbei nicht die Theorie hinter der perfekten Schaumkrone, sondern das Handwerk. Jeder Teilnehmer kann an eigenen Zapfsäulen die traditionellen Zapfstile Hladinka, Šnyt und Mlíko selbst erlernen und die Essenz der perfekten Balance von Bitterkeit des Saarzer Hopfens und der cremigen Süße des Schaums erproben – eine authentisch tschechische Kneipenerfahrung.

Doch der Besuch muss kein einmaliges Erlebnis bleiben. Neben der Ausstellung wird es in der Beer Hall regelmäßig auch eigene „Tapster-Shows“ und Live-Auftritte geben, die mit Trivia, Liedern, Feiern und Tapster-Wettbewerben die Pilsner Urquell: Original Experience immer wieder von neuem beleben.

Über Pilsner Urquell:

Pilsner Urquell ist Teil der Asahi Europe & International Group und eine der wichtigsten Akteure in der tschechischen Brauindustrie. 1842 braute Josef Groll in der Stadt Pilsen das erste goldene Pils der Welt – Pilsner Urquell. Seither hat der Brauprozess die Art des Brauens revolutioniert und den beliebtesten Bier-Stil der Welt geschaffen. Bis heute wird Pilsner Urquell in derselben Brauerei gebraut, nach unverändertem Originalrezept und mit den gleichen heimischen Zutaten.

Über Asahi Europe & International:

Asahi Brands Germany wurde im April 2017 mit Hauptsitz in Köln gegründet und wird geführt von Country Director Jan Krafka. Neben Peroni Nastro Azzurro steuert die GmbH auch das Marketing und den Vertrieb der Marken Tyskie, Pilsner Urquell, Asahi Super Dry, Kozel, Gambrinus, Lech, Zubr und Grolsch. Die Asahi Brands Germany GmbH ist Teil des europäischen Flügels der Asahi Group Holdings, einem der traditionellen japanischen Bier-, Whiskey- und Lebensmittelhersteller, gegründet im Jahr 1889. Das Asahi Europe & International Markenportfolio umfasst über 50 etablierte und lokale Marken. Dabei baut das Unternehmen auf mehrere Jahrhunderte Handwerkskunst und Brautradition. Asahi betreibt 19 Brauereistandorte in 8 Produktionsländern. Die älteste Brauerei geht auf das Jahr 1615 zurück. Jedes Jahr werden 44 Millionen Hektoliter Bier produziert und in die ganze Welt exportiert.

Quelle/Bildquelle: Pilsner Urquell

Neueste Meldungen

gin tonic
gin tonic
Ferdinands Gin 10 Jahre
Alle News