IDM Expertentipps Sommer Trinken

Open-Air-Saison ist eröffnet: regelmäßig ans Trinken denken

An warmen Sommerabenden laden Parks, Biergärten und Festivals jeder Art dazu ein, die Nacht zum Tag zu machen. Hier lässt sich feiern, tanzen oder einfach nur in gemütlicher Runde verweilen. Damit Open-Air-Fans und Nachtschwärmer im Sommer lange fit bleiben, empfiehlt Ernährungswissenschaftlerin Dr. Ulrike Eigner, regelmäßig Flüssigkeit zu tanken: „Wer im Sommer lange unterwegs ist und sich dabei gern auch ein alkoholisches Getränk gönnt, der benötigt zwischendurch einen Durstlöscher, der den Flüssigkeitshaushalt in Balance hält.“ Mineralwasser ist der ideale Begleiter für alle Aktiven. Es ist ein reines Naturprodukt, frei von Kalorien und in der Flasche verpackt ein sicheres und frisches Produkt.

Bei Aktivitäten an warmen Tagen verliert der Körper viel Flüssigkeit durch vermehrtes Schwitzen. „Der tägliche Trinkbedarf kann sich dann leicht auf 3 Liter verdoppeln.“, erklärt Dr. Eigner. „Wird zudem mit Alkohol gefeiert, sollte auf jedes Glas mindestens ein Glas Mineralwasser folgen, um eine Austrocknung und den Kater am nächsten Tag zu vermeiden.“ Ihr Tipp: „Wer im Sommer das Haus verlässt, sollte immer auch etwas zu Trinken dabei haben, am besten vor Sonne und Hitze geschützt im Rucksack, der Fahrrad- oder Kühltasche. Ist die Flasche Mineralwasser griffbereit, fällt es meist leichter, zwischendurch ans Trinken zu denken.“

Dies sind die Trinktipps der Expertin für die Open-Air-Saison:

  • Richtige Getränke-Wahl: Der Körper benötigt im Sommer viel Wasser. Kalorienfreie Getränke wie Mineralwasser liefern Flüssigkeit, ohne zu belasten.
  • Feiern mit alkoholischen Getränken: zwischendurch immer wieder zum Mineralwasser greifen, um den Flüssigkeitsverlust durch Alkohol auszugleichen.
  • Nicht ohne Getränk das Haus verlassen: Im Rucksack, der Kühltasche oder der Fahrradhalterung – eine Flasche Mineralwasser lässt sich immer unterbringen.
  • Vorausschauend planen: Für unterwegs eignen sich häufig eher mehrere kleine Mineralwasserflaschen als eine große.
  • Getränke unterwegs kühl halten: Wenn keine Kühltasche zur Hand ist, einfach ein feuchtes Handtuch um die Flasche wickeln. Verdunstet die Feuchtigkeit, wird das Getränk gekühlt.

Bildzeile: Mit natürlichem Mineralwasser lässt sich die Open-Air-Saison entspannt genießen.

Quelle: IDM – Informationszentrale Deutsches Mineralwasser | mineralwasser.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link