Übernahme

OeTTINGER GETRÄNKE führt fränkische Traditionsmarke KARMELITER Bräu fort

Bis ins frühe Mittelalter reichen die Wurzeln der Klosterbiere von KARMELITER Bräu. Über 670 Jahre Braugeschichte, die nun fortbestehen können: OeTTINGER GETRÄNKE wird künftig KARMELITER Biere brauen und vertreiben.

Die kleine Privatbrauerei KARMELITER Bräu aus Salz bei Bad Neustadt an der Fränkischen Saale hatte vor kurzem bekannt gegeben, ihren Betrieb Ende Juni einstellen zu müssen, da sie keinen Nachfolger hatte finden können, der die Brauerei übernehmen hätte wollen.

„Wäre enormer Verlust für die deutsche Braukultur gewesen“

„KARMELITER ist Kult. Es wäre ein enormer Verlust für die deutsche Braukultur und Biervielfalt gewesen, diese starke Marke und ihre urtümlichen Rezepturen zu verlieren“, sagt Stefan Blaschak, CEO von OeTTINGER GETRÄNKE. „Mit ihrer handfesten Qualität und beeindruckenden Historie passt KARMELITER zu unserem ebenfalls traditionsreichen Familienunternehmen – mit immerhin fast 300-jähriger Geschichte – wie der Kronkorken auf die Flasche.“

Mit der neuen Marke im Portfolio geht OeTTINGER GETRÄNKE einen weiteren wichtigen Schritt in seiner Neuausrichtung, sich durch eine breitere Aufstellung unabhängiger von Marktgegebenheiten zu machen. Während der Fokus der Diversifizierung auf mehr alkoholfreien Getränken und Innovationen fürs In- und Ausland liegt, verliert der Getränkehersteller aus dem schwäbischen Oettingen auch die Weiterentwicklung seines Kerngeschäfts nicht aus dem Blick.

Brautradition gerettet! Kultige und charakterstarke Klosterbiere von KARMELITER Bräu wird
es auch künftig geben – und dann sogar deutschlandweit.

Stefan Blaschak erklärt: „Der deutsche Biermarkt schrumpft seit Jahrzehnten, ist aber nach wie vor bedeutend und umsatzstark. Viele Marken haben Potenzial, in den klassischen Segmenten für neue Impulse zu sorgen. Bei KARMELITER setzen wir auf den originären Wachstumspfad von Helles Lager, prüfen aber auch die Fortführung weiterer Klosterbiersorten.“

Die Fans von KARMELITER aus dem bayerischen Rhön-Gebiet können sich also freuen: Ihre Community wird bald deutschlandweit Zuwachs bekommen.

Über OeTTINGER GETRÄNKE

Mit einem Ausstoß von knapp 7,5 Millionen Hektolitern zählt OeTTINGER GETRÄNKE zu den größten Getränkeherstellern in Deutschland sowie global zu den Top 25 Brauereien. Jährlich füllt OeTTINGER GETRÄNKE ca. zwei Milliarden Flaschen und Dosen mit Bier, Biermix und innovativen Erfrischungsgetränken und vertreibt sie weltweit.

Das bayerische Traditionsunternehmen wurde im Jahr 1731 gegründet und ist seitdem in Familienhand. An den drei Standorten Oettingen in Bayern, Mönchengladbach in Nordrhein-Westfalen und Braunschweig in Niedersachsen produziert OeTTINGER GETRÄNKE mit seinen rund 800 Mitarbeitenden deutschlandweit regional und nachhaltig. OeTTINGER GETRÄNKE steht für beste Qualität zu fairen Preisen. oettinger-getraenke.de

Quelle: OeTTINGER Brauerei GmbH
Bildquelle: © iStockphoto | Bavorndej

Neueste Meldungen

interview benromach
5,0 original stark
weinlese
underberg
oettinger sommer-tour
badischer Winzerkeller undercover boss
interview benromach
5,0 original stark
weinlese
underberg
oettinger sommer-tour
badischer Winzerkeller undercover boss
Alle News