vita cola kampagne
Markenkampagne

„Nicht normal, aber original“: VITA COLA mit neuem Claim und neuer Kampagne

Im Juni 2022 startet VITA COLA mit neuem Claim und einer selbstbewussten neuen Kampagne frisch durch. Zudem wurde das Produktdesign überarbeitet.

Wer sagt denn, was eigentlich normal ist? Und wer sagt, dass normal gut oder gar besser ist? Nicht VITA COLA: Die größte Colamarke deutscher Herkunft stellt mit einem neuen Claim ab sofort selbstbewusst ihre einzigartige Individualität heraus.

„Nicht normal, aber original“ bringt das Herz der Marke auf den Punkt, sagt Markensprecher Paul K. Korn: „Unser Ursprungsprodukt, die VITA COLA Original mit dem Spritzer Zitrone, ist schon immer anders als herkömmliche Colas, eben wirklich ein echtes Original. Die Marke steht so authentisch dafür, kompromisslos einzigartig, offen und lebensbejahend zu sein. Auf diese Andersartigkeit sind wir ebenso wie unsere Verwender stolz. Zu Recht: Wir behaupten uns schon seit vielen Jahren bei Colas und Limonaden als Nummer 1 in Thüringen und Nummer 2 in Ostdeutschland.“

Lebensgefühl der Jugend im Fokus

Auf Basis des neuen Claims und des geschärften Markenprofils hat die neue VITA COLA-Leadagentur „Werk3“ aus Rostock eine 360-Grad-Kampagne für alle Kommunikationskanäle entwickelt. Alle Visuals, Audio, Video und Social-Media-Aktivitäten zahlen konsequent auf das Lebensgefühl der Jugend ein. Jede Kommunikation stellt dafür lässig-humorvoll Konventionen und gängige Glaubenssätze in Frage: „Wer sagt denn, wir müssen erwachsen werden?“ oder „Wer sagt denn, das Leben ist kein Wunschkonzert?“ Dazu werden die Colas, Limos und Energydrinks der Marke mit jungen Leuten in Szene gesetzt, die ihr Leben aktiv und unabhängig gestalten, die ihr eigenes Ding machen und Spaß haben.

vita cola

Neues Produktdesign aller Markengetränke

„Das sind genau die jungen Menschen, die wir ansprechen und so für uns gewinnen wollen. Sie sind unkonventionell, lassen sich nicht vorschreiben, wie sie zu leben haben und zeigen ganz selbstverständlich und erfrischend locker Haltung“, sagt Paul K. Korn. „Gleichzeitig fühlen sich auch unsere bestehenden Verwender von dieser Kommunikation angesprochen.“

Die neue Kampagne wird ab Juni im Vertriebsgebiet Ostdeutschland im Bereich OOH (Großflächenplakate, Station Videos, Big Banner und InfoScreens an Bahnhöfen), per Funkspots, Online, z.B. in Adressable TV-Spots, YouTube, auf Social Media und mit einem Kinospot flächendeckend und aufmerksamkeitsstark präsent sein.

Parallel zu Claim und Kampagne wurde außerdem das Produktdesign aller Markengetränke modernisiert. Dazu gehören ein neues, dynamisches Logo für die Dachmarke und angepasste Logos für die Ranges VITA COLA, VITA LIMO und VITA ENERGY. Die Etiketten sind nun klarer und reduzierter gestaltet, Sorten und Inhaltsstoffe damit schneller zu erkennen. Das sorgt für eine gute Wiedererkennung und bessere Orientierung im Handel.

Über VITA COLA

VITA COLA ist eine Marke der Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH aus Schmalkalden (Thüringen), einem Unternehmen der HassiaGruppe. Zusätzlich füllen drei Hassia-Töchter in Lichtenau (Sachsen), Hecklingen (Sachsen-Anhalt) und Bad Doberan (Mecklenburg- Vorpommern) VITA COLA ab. Unter der Dachmarke VITA COLA sind 17 alkoholfreie Erfrischungsgetränke erhältlich: vier Colasorten, ein Cola-Orangen-Mix, sieben Limonaden und fünf Energydrinks. Im Portfolio sind auch vier zuckerfreie Erfrischungsgetränke enthalten.

Weitere Informationen unter: www.vita-cola.de

Quelle/Bildquelle: Lichtenauer Mineralquellen GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link