NICE TO MIX YOU – Montenegro Amaro Barkeeper Competition 2014

Montenegro Amaro, der italienische Kräuterlikör Nr. 1*, ruft im Sommer 2014 die erste Montenegro Amaro Barkeeper Competition aus. Gesucht ist ein fancy Predinner-Cocktail mit Montenegro Amaro. Für die Finalisten geht es zur Endausscheidung nach Bologna und Modena, dem Gesamtsieger winkt eine Reise nach Rom!

Bis zum 10. August 2014 haben alle professionellen Barkeeper Deutschlands noch Zeit, an der Montenegro Amaro Barkeeper Competition 2014 teilzunehmen. Gesucht ist ein fancy Predinner-Cocktail nach DBU-Richtlinien. Inspirationsquelle und Hauptzutat soll dabei natürlich der Montenegro Amaro sein, dem über 40 seltene und wertvolle Gewürzen, Fruchtschalen, Beeren und Kräuter sein unvergleichliches Aroma verleihen.

Alle eingesendeten Rezepte werden Ende August in einem Blind Tasting von zwei unabhängigen Barkeepern der DBU zubereitet und von einer Jury aus Experten und Endkonsumenten verkostet und bewertet.

Alles Details zur Competition sowie das Teilnahme-Formular gibt es auf www.amaromontenegro.de.

Highlights für die Finalisten
Die zehn besten Kreationen bringen ihre Erfinder direkt ins Finale, wo sie auch auf die Finalisten aus Österreich und der Schweiz treffen. Besonders verlockend: Das Finale findet in Italien statt, wo neben dem Ausmixen vor Fachjury und Presse ein buntes Rahmenprogramm auf die Finalisten wartet. Besichtigung des Ferrari Werks in Modena und natürlich ein Besuch bei Montenegro Amaro und Vecchia Romagna in Bologna sowie ausgiebiges Barhopping in beiden Städten.

Dem Gesamtsieger winkt eine Reise nach Rom für zwei Personen inklusive 500 € Taschengeld, ein exklusives Montenegro-Barset und natürlich eine Auswahl der unverschämt verführerischen Montenegro Srl. Produkte im Wert von 100 €.

Die Vorgaben
Teilnahmeberechtigt sind nur professionelle Barkeeper, die momentan in einer Bar tätig sind. Es müssen mindestens 3cl Montenegro Amaro in der Rezeptur verwendet werden, Montenegro Amaro bildet somit die Basisspirituose. Es dürfen insgesamt maximal 5 verschiedene Ingredienzen verwendet werden. Davon sind zusätzlich zu Montenegro Amaro mindestens 1 und maximal 3 alkoholische Zutaten zu verwenden. Insgesamt enthält der Cocktail also mindestens 2 und maximal 4 alkoholische Zutaten.

Der Gesamtanteil der verwendeten Spirituosen darf 7cl nicht überschreiten. Der Cocktail sollte nicht weniger als 7cl und nicht mehr als 35cl Flüssigkeit beinhalten. Alle verwendeten Zutaten müssen im deutschen Handel erhältlich sein. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen sind auf der Webseite www.amaromontenegro.de einsehbar.

Montenegro Amaro – der meistverkaufte Kräuterlikör auf dem italienischen Markt*
1885 wurde der Montenegro Amaro von Stanislao Cobianchi, einem Destillateur und Kräuterspezialisten, in Bologna entwickelt. Inspiriert wurde er dabei von einem Digestiv, den er auf einer Reise im Fürstentum Montenegro probiert hatte – daher stammt auch der Name des Montenegro Amaro.

Montenegro Amaro besteht aus über 40 seltenen und wertvollen Gewürzen, Fruchtschalen, Beeren sowie Kräutern und wird noch heute nach dem Rezept wie vor über 125 Jahren hergestellt. Die Rezeptur und der Destillationsprozess sind gut gehütete Unternehmensgeheimnisse und nur zwei Menschen bekannt. Durch das Beibehalten der Tradition und die gleichbleibend hohe Qualität wurde Montenegro Amaro schnell ein Symbol der italienischen Kultur und Likörtradition und ist heute der meistverkaufte Kräuterlikör auf dem italienischen Markt*.

Vertrieb von Montenegro Amaro
Seit Herbst 2012 wird Montenegro Amaro in Deutschland exklusiv durch die Mack & Schühle AG (Weinwelt) vertrieben. Seit Juli 2014 ist er auch im Online-Shop auf http://www.amaromontenegro.de erhältlich.

*AC Nielsen 2013, Italien

Quelle: Mack & Schühle AG | weinwelt.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link