Neumarkter Lammsbraeu Lange und Plank

Neumarkter Lammsbräu baut zweite Führungsebene aus

Leitungen für „Kaufmännische Verwaltung“ sowie „Instandhaltung und Energie“ besetzt Neumarkt in der Oberpfalz, 03.09.2019. Annett Lange (50) hat jetzt die Leitung des neu geschaffenen Bereichs „Kaufmännische Verwaltung“ beim Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu übernommen.

Annett Lange verfügt über einen jahrelangen Erfahrungsschatz als Leiterin Finanz- und Rechnungswesen in verschiedenen Branchen und Unternehmen. Sie zeichnen profunde Kenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen, im Management betriebswirtschaftlicher Prozesse, im Steuerrecht und im Controlling aus. Zuletzt war Annett Lange als kaufmännische Leiterin einer Speditionsfirma tätig.

Bereits im April 2019 hat Thomas Plank (34) die Leitung des ebenfalls neu geschaffenen Bereichs „Instandhaltung & Energie“ übernommen. Nach dem Studium der „Technologie und Biotechnologie der Lebensmittel“ in Weihenstephan arbeitete der diplomierte Verfahrensingenieur zunächst bei der Krones AG im Bereich Mikrobiologie und Validierung von aseptischen Füllern, KZE’s und CIP-Anlagen, seit 2014 im Projektmanagement, wo er weltweit Projekte betreute, unter anderem in Neuseeland, Saudi Arabien und Thailand. Privat engagiert er sich seit über 20 Jahren im Technischen Hilfswerk Neumarkt, wo er als Stabsmitglied für Instandhaltung Wartung und Verwaltung der Ausstattung des Ortsverbandes verantwortet.

Johannes Ehrnsperger, Inhaber und Geschäftsführer der Neumarkter Lammsbräu: „Mit Annett Lange und Thomas Plank verstärken zwei hochqualifizierte Experten das Lammsbräu-Team. Gleichzeitig bauen wir mit den Neueinstellungen, wie angekündigt, die zweite Führungsebene aus und stellen damit die Leitung des Unternehmens auf eine breitere Basis.“

Quelle/Bildquelle: Neumarkter Lammsbräu Gebr. Ehrnsperger KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link