Neuheiten der Weingärtnern Cleebronn & Güglingen zur ProWein 2015

Die Weingärtner Cleebronn & Güglingen bauen ihre Premiumlinie „Emotion“ weiter aus und folgen damit weiterhin dem Gedanken des hohen Qualitätsanspruchs. Neu im Rotweinbereich des Topsegments ist der Emotion CG Cabernet Sauvignon, der sich mit konzentrierten Fruchtaromen und weichen Tanninen präsentiert. Mit dem neuen Jahrgang ist ab März auch der Emotion CG Cabernet Franc offiziell im Sortiment erhältlich. Er wurde bereits im letzten Jahr in geringer Menge als Spezialität gehandelt. Beide Weine reiften in Barriquefässern.

Neu in der Linie „feinherb“, die mit ihrer neuen Ausstattung einen modernen Relaunch aufs Parkett legt, wird der Chatoyant ab März erhältlich sein. Ein außergewöhnlicher Exot, fruchtig-feinherb am Gaumen, mit Johannisbeerduft und dezenter Muskatnote. Durch seine helle rosé Farbe ist er ein Blickfang im Glas.

Ab dem Jahrgang 2014 werden die Weine der BIO-Serie Vivenda zukünftig mit dem Vegan-Siegel der „European Vegetarian Union“ angeboten. Sie können somit als vegane Weine im Markt geführt werden.

Um der Qualität und auch dem modernem Anspruch gerecht zu werden, stattet die Weingärtner Cleebronn & Güglingen ihr Literwein-Sortiment neu aus. Modern und in frischen Farben sorgt das neue Etikettendesign für mehr Aufmerksamkeit im Verkaufsregal. Die neue Ausstattung ersetzt die bisherige ab sofort nach und nach und der Wechsel sollte innerhalb des ersten Halbjahres abgeschlossen sein.

Produktdetails:

2012 „Emotion CG“ Cabernet Sauvignon trocken
Ein Duft von frischem Gewürzbrot, schwarzem Pfeffer, roter Paprika und reifen Waldbeeren.
Am Gaumen mit perfekter Balance zwischen konzentrierter Frucht und weichen Tanninen.
Alkohol: 14,0 % Vol, Restzucker: 1,6 g/l, Säure: 5,3 g/l
Endverbraucherpreis: 20,- €/0,75-l-Flasche inkl. MwSt.
Verfügbar ab März 2015.

2012 „Emotion CG“ Cabernet Franc trocken
Eine bezaubernde Blaubeer-Frucht trifft auf dezente Minz-Nuancen mit eleganten Tanninen und extraktreicher Länge.
Alkohol: 14,0 % Vol, Restzucker: 1,7 g/l, Säure: 5,2 g/l
Endverbraucherpreis: 20,- €/0,75-l-Flasche inkl. MwSt.
Verfügbar ab März 2015.

2014 „feinherb“ Chatoyant
Ein außergewöhnlicher Exot.
Fruchtig-feinherb am Gaumen, mit Johannisbeerduft und dezenter Muskatnote.
Trinktemperatur 8-10°C.
Alkohol: 12,0 % Vol, Restzucker: 10,5 g/l, Säure: 5,8 g/l
Endverbraucherpreis: 5,20 €/0,75-l-Flasche inkl. MwSt.
Verfügbar ab März 2015.

Bezugsquelle
Die Weine der Weingärtner Cleebronn & Güglingen (Württemberg) sind im Lebensmittelhandel, in ausgewählten Weinfachhandlungen, direkt bei den Weingärtnern Cleebronn & Güglingen sowie unter www.cleebronner-winzer.de erhältlich.

Messestand ProWein 2015 (Düsseldorf, 15. – 17.03.2014): Halle 14, Stand B60

Über die Weingärtner Cleebronn-Güglingen eG
In sorgfältiger Handarbeit und mit Respekt vor der Natur erzeugen die Weingärtner aus Cleebronn und Güglingen charaktervolle Weine aus dem Herzen des Zabergäus in Württemberg. “So behutsam wie möglich und so viel Technik wie nötig“ lautet der Grundsatz des Kellermeisters Andreas Reichert.

Die Kellerei in der heutigen Form wurde 1951 gegründet und ist ein Zusammenschluss der Weinbaugemeinden Cleebronn, Eibensbach, Frauenzimmern, Güglingen sowie des Oberen Zabergäus (Pfaffenhofen, Weiler und Zaberfeld). Bewirtschaftet werden 280 Hektar. Jeder der rund 580 Weingärtner trägt heute ganz persönlich zur Einhaltung der hohen Qualitätsstandards bei. Die Einzellagen bilden der Cleebronner Michaelsberg und der Güglinger Kaiserberg.

Ziel der aufstrebenden Genossenschaft ist es, zum Wohle der Kunden stetig besser zu werden. Deshalb wurde Ende 2009 das Sortiment neu gestrafft und die einzelnen Wein-Linien mit klaren Profilen versehen.

Anklang findet das strukturierte Konzept auch bei Fachleuten. Die Genossenschaft wird seit 2010 im Gault&Millau WeinGuide Deutschland geführt (2010 mit einer Traube als „Neuentdeckung“ ausgewiesen). In der Ausgabe 2012 erhielten die Cleebronner neben einer zweiten Traube auch die Sonderauszeichnung zur „Entdeckung des Jahres“. Als Genossenschaft unter 1.029 besten Weinerzeugern einen der sechs Ehrenpreise zu erhalten ist eine hohe Leistung. Die gute Leistung wurde von den Weintestern in der Ausgabe 2015 erstmals mit zwei roten Trauben belohnt. Im Eichelmann Deutschlands Weine sind die Weingärtner seit 2010 mit einem Stern zu finden.

Beim großen Genossenschaftsvergleich der Weinfachzeitschrift WEINWIRTSCHAFT landete die Weingärtner Cleebronn-Güglingen eG 2014 auf Platz drei aller württembergischen (Vorjahr Platz zwei) und auf Platz sechs unter allen deutschen Winzergenossenschaften (Vorjahr Platz vier). Zur obersten Spitze zählend wurde sie bereits 2010 mit dem ersten Platz (Württemberg) und mit dem vierten Platz (Deutschland) gekürt. Beim „Internationalen Genossenschaftscup 2014“ der Zeitschrift VINUM erzielten sie den vierten Platz unter den teilnehmenden Genossenschaften aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz.

Bildzeile: Die beiden neuen Rotweine der Linie Emotion CG der Weingärtner Cleebronn & Güglingen: Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. Als Rosé besticht der Chatoyant feinherb der Weingärtner Cleebronn & Güglingen mit seiner intensiven Farbe und ergänzt den Blanc de Blancs feinherb mit neuer Ausstattung. (Bilder: Weingärtner Cleebronn & Güglingen)

Quelle: Weingärtner Cleebronn Güglingen eG | cleebronner-winzer.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link