Jim Beam Double Oak

Neues Premium-Produkt: Beam Suntory launcht Jim Beam Double Oak

Beam Suntory, der weltweit drittgrößte Spirituosenhersteller, bringt den neuen Premium-Bourbon Jim Beam® Double Oak als festen Bestandteil des Portfolios auf den Markt. In Deutschland ist er ab April erhältlich. Bourbon-Liebhaber können sich mit der Neuheit von Jim Beam auf ein erstklassiges Geschmackserlebnis freuen: Der Kentucky Straight Bourbon Whiskey Jim Beam Double Oak ist zweifach in neu ausgeflammten amerikanischen Eichenfässern gereift und besticht durch seine außergewöhnliche Geschmackstiefe.

„Meine Familie hat Geschichte geschrieben und produziert bereits seit mehr als 220 Jahren Bourbon“, so Fred Noe, Master Distiller in siebter Generation von Jim Beam. „Über die Jahrzehnte haben wir immer Gefallen daran gefunden, neue Grenzen auszutesten und innovativ zu sein. Dabei sind wir unserer Familientradition immer treu geblieben. Jim Beam Double Oak ist das jüngste Beispiel für die einzigartige Kombination aus traditioneller Rezeptur und innovativem Herstellungsverfahren.“

ZWEIFACH GEREIFT, EIN INTENSIVER BOURBON: JIM BEAM SCHREIBT GESCHICHTE
Wie alle Kentucky Straight Bourbons von Jim Beam reift auch das neueste Familienmitglied zunächst traditionell in neuen, ausgeflammten Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Im Anschluss lagert er für eine weitere Reifezeit in einem zweiten, ausgeflammten Eichenfass. Dieser zweifache Reifungsprozess ermöglicht dem Produkt einen intensiveren Kontakt mit dem Holz. Dadurch entstehen eine außergewöhnliche Tiefe und perfekt ausbalancierte Geschmacksnoten. Das Ergebnis ist ein intensiver und komplexer Bourbon – gleichzeitig ausgewogen im Geschmack.

Jim Beam Double Oak überzeugt mit seinen feinen Vanillearomen und einer Nuance von geröstetem Holz sowie durch Eichenaromen mit lieblichen Noten von Karamell und Toffee. Der Abgang ist ausgewogen mit einer deutlich erkennbaren, lang nachklingenden Eichennote. Der neue Premium-Bourbon lässt sich pur, „on the rocks“ oder als Cocktailkreation „Double Oak Fashioned“ genießen.

NEUES VERPACKUNGS-DESIGN
Im Rahmen der Einführung eines weltweit einheitlichen Verpackungsdesigns für die Jim Beam Markenfamilie, kommt auch Jim Beam Double Oak in den markanten, neuen Flaschen auf den Markt. Mit den einzigartigen Konturen, der Glasprägung und Gravur, steht die Double Oak-Flasche für die außergewöhnliche Qualität des Premium-Produkts.

„Die Nachfrage nach hochwertigen Produkten steigt und Konsumenten sind mehr denn je auf der Suche nach besonderen Whiskeys im Premium Segment. Daher freuen wir uns, mit Jim Beam Double Oak einen neuen, erstklassigen Bourbon präsentieren zu können, der die Tradition von Jim Beam perfekt widerspiegelt und ein neues Geschmackserlebnis bietet, das durch ein besonderes Herstellungsverfahren garantiert wird“, so Nicole Ehlen, Marketing Director Deutschland und Österreich, Beam Suntory Deutschland.

UMFASSENDE AKTIVITÄTEN ZUR MARKTEINFÜHRUNG
Die Markteinführung von Jim Beam Double Oak wird von einer Vielzahl an Maßnahmen begleitet. Darunter eine neue, groß angelegte TV- und Digital-Kampagne, aufmerksamkeitsstarke Platzierungen im Lebensmitteleinzelhandel, vielfältige Materialien für die Gastronomie sowie eine attraktive Geschenkverpackung.

Jim Beam Double Oak, 43 % Vol. ist ab April zu einem UVP von 22,99 Euro erhältlich und erweitert das Portfolio der Jim Beam Kentucky Straight Bourbons um ein hochwertiges Familienmitglied.

Weitere Informationen unter www.jim-beam.de oder www.facebook.com/JimBeamGerman.

JIM BEAM. MAKE HISTORY.

Über Beam Suntory Deutschland:
Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken, internationale Whisk(e)ymarken wie red STAG by Jim Beam, Jim Beam Honey, Jim Beam Devil’s Cut, Jim Beam Black, Jim Beam Signature Craft, Maker’s Mark, Jim Beam Rye, Knob Creek Rye, Laphroaig, The Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Glen Garioch, Highland Park, The Macallan, The Glenrothes, Teacher’s, The Famous Grouse, Kilbeggan, Connemara, The Yamazaki, The Hakushu und Hibiki. Desweiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sourz, Brugal Rum, Sauza Tequila, Midori Liqueur und Bols Liqueurs.

Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc. Die Internetadresse lautet www.beamsuntory.de.

*Quelle: The Nielsen Company, Absatz LEH + DM, MAT Januar 2016

Über Beam Suntory Inc.:
„Crafting the Spirits that Stir the World“ – Beam Suntory ist das weltweit drittgrößte Premiumspirituosen-Unternehmen mit weltweit bekannten Marken.

Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers Beam und des japanischen Whisky-Pioniers Suntory. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leidenschaft für Qualität, Innovationsgeist und eine Kultur des unternehmerischen Denkens. Mit Hauptsitz in Deerfield, Illinois/USA ist Beam Suntory Inc. eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited. Weitere Informationen zu Beam Suntory, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamsuntory.com und www.drinksmart.com.

Quelle/Bildquelle: Beam Suntory Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link