Schlitzer Quadruple
Edelkorn

Neuer vierfach veredelter Korn aus der Schlitzer Destillerie

Das Brennen von Getreide gehört seit 1585 zu den Kernkompetenzen der Destillerie aus der Burgenstadt Schlitz. Der große Erfahrungsschatz beim Kornbrennen befähigt die Meister im Schlitzer Traditionsbetrieb dazu das Beste aus dem heimischen Weizen zu Brennen.

Beim neuen Schlitzer Quadruple Cask Edelkorn wird auf ein besonders reines Getreidedestillat gesetzt, das erst durch eine spezielle Lagerung an Tiefe und Geschmacksvielfalt gewinnt. In insgesamt 6 Jahren reifte der Edelkorn anfangs in Limousin-Eichenfässern, gefolgt von Bourbon-, Rum- und Olorosofässern zu einem Korn für besondere Genussmomente.

Die geschulte Nase erkennt einen typischen Korn mit leichten Fruchtnoten und dezenter Vanille mit Kokos. Der Gaumen findet besonders starke und süße Ausprägungen von getrockneten Früchten wie Rosinen und Aprikosen gefolgt von ausgedörrten Weintrauben. Im Nachklang zieht sich der Gaumen angenehm trocken zusammen ohne die erlebten Aromenausprägungen zu vernachlässigen. Erst nach einigen Minuten schwindet der langanhaltende Geschmack des charaktervollen und vollmundigen Edelkorn.

Der Schlitzer Quadruple Cask Edelkorn mit 49,9% Alkohol stellt eine Alternative für Whiskyliebhaber dar, die sich auch gerne mal auf einen neuen Getreidebrand einlassen möchten. Er ist ab sofort verfügbar in den Größen 0,05l, 0,2l sowie 0,5l und wird sicher für einige Überraschungen sorgen.

Über das Unternehmen

Die Geschichte der Schlitzer Destillerie reicht zurück in das Gründungsjahr 1585. Damals setzte Graf Eustach von Schlitz den Grundstein für die Schlitzer Brennerei. Über Jahrhunderte hinweg wurde im Schlitzerland Kornbrand aus regionalem Weizen hergestellt. In 1969 wurde die Brennerei vom Land Hessen erworben bis sie schließlich im Jahre 2006 von den Kommunen Schlitz und Hünfeld als GmbH gegründet wurde. Das Sortiment umfasst eine Vielzahl von Getreide- und Obstbränden sowie Frucht- und Kräuterlikören.

Auszeichnungen

Die Schlitzer Destillerie unterzieht sich jährlich hohen Qualitätskontrollen (sowohl IFS- als auch Bio-Zertifiziert) und tritt bei diversen Wettbewerben an.
Die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) prämiert das Unternehmen seit Jahrzehnten und zeichnete die Destillerie in 2020 zum 28. Mal in Folge für langjährige Produktqualität aus.

Quelle/Bildquelle: Schlitzer Korn- und Edelobstbrennerei GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link