handschlag
Personalie

Neuer CEO für die riha-Getränkegruppe

Andreas Reimer, 58, wird zum 1. Juli 2023 zur riha-Getränkegruppe nach Rinteln wechseln und dort den Vorsitz der Geschäftsführung übernehmen. Er folgt auf den geschäftsführenden Gesellschafter Richard Hartinger jun., der, zusammen mit seiner Tochter, in den Beirat des Unternehmens eintreten und dort die Funktion des Vorsitzenden ausüben wird.

Andreas Reimer startete seine Berufslaufbahn 1991 bei Mars, bevor er 1995 in die Getränkebranche wechselte, zunächst zur Spaten-Franziskaner Bräu nach München. Von 2001-2018 war er in verschiedenen leitenden Funktionen für die Bitburger Braugruppe tätig, u.a. als Exportchef, Vertriebsdirektor Handel und Geschäftsführer der Köstritzer Schwarzbierbrauerei. Im April 2018 übernahm Reimer den Vorsitz der Geschäftsführung beim Konservenhersteller Hengstenberg in Esslingen.

Der Eigentümer der riha-Getränkegruppe, Richard Hartinger jun., kommentiert die Personalie wie folgt: „Mit Herrn Reimer haben wir für unser Unternehmen einen in der Branche und in Change-Prozessen erfahrenen Manager gewonnen, der sich durch seine hohe Ergebnisorientierung auszeichnet. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Quelle: riha WeserGold Getränke GmbH & Co. KG
Titelbild: ©iStockphoto | 2d illustrations and photos

Neueste Meldungen

s.pellegrino sonderedition
Alle News