pedi barik
„pèdi barik“

Neue Rum Serie in der Manufaktur Lehmitz

Es gibt eine neue Rum Serie in der Manufaktur Lehmitz, hier wurde mit der Hilfe von „Agenten“ gearbeitet.

Die Serie „pèdi barik“, aus dem haitianisch-kreolischen Sprachraum für das verlorene Fass. In kleinen Auflagen von bis zu 120 Flaschen pro „Batch“ finden sich die Solera-Reifung 15 bzw. 21 und gibt dem Genießer von hochwertigen Rums aus der dominikanischen Republik vor Ort zu sein.

Für diese Serie hat sich Marco Lehmitz „dieses Mal“ für eine ansprechende Optik entschieden, hier wurde mit einer Blindprägung mit Goldfolie, sowie Silberfolie gearbeitet. Ursprungsland bleibt die dominikanische Republik, die verlorenen Fässer kommen trotzdem von einer ganz bekannten Brennerei, die schwarze Flasche soll an das verlorene Fass erinnern.

Quelle/Bildquelle: Weinhaus am Stadtrand Marco Lehmitz e.K.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link