true fruits Good Vibes Good Life

Neue limited editions von true fruits: öfter „Bitte“, „Danke“ und „F*** Dich!“ sagen

„Akzeptieren, dass man nicht häufiger Sport machen wird“ oder „Einem bekennenden AfD-Anhänger einen warmen Kakao zubereiten. Nur Liebe hilft.“ Zum Jahreswechsel nimmt man sich immer wieder Dinge vor, die man endlich lassen, ändern oder anfangen will: die sagenumwobenen guten Vorsätze. Doch warum muss man immer einen Anlass haben, um Dinge zu ändern? Egal ob Du Dich endlich selbstständig machen oder einen Baum pflanzen willst, damit Du jemandem zum Umarmen hast – tu es einfach.

Falls Du doch nicht komplett ohne Vorsätze leben kannst oder Dir einfach gerne von Flaschen etwas sagen lässt, ist die true fruits online limited edition „good vibes“ (750 ml) mit 38 sinnvollen und sinnfreien Vorsätzen zum Ankreuzen für 2018 Dein persönlicher „Bad Cop“. Jeder Flasche liegt ein weißer Edding bei, um die Vorsätze direkt anzukreuzen. Die „good vibes“-Edition ist auf 1.500 Stück limitiert und es gibt sie nur im true fruits Online-Shop!

Damit die good vibes aber auch im Kühlregal Deines Vertrauens ankommen, lässt der „Bonner Saftladen“ es zum Jahresende doppelt knallen und bringt neben der großen noch eine kleine Pulle: die limited edition no. 10 „good life“ (250 ml). Beide Pullen sind dunkelblau-matt lackiert und mit einer aufwändigen Folienkaschierung dekoriert (für alle Nicht-Flaschennerds: Die Pullen sind ganz hübsch geworden). In ihnen steckt auch der gleiche Inhalt: der Smoothie purple. Besser ist nur zerfließender Raclettekäse.

+++ Spoileralarm 2018 +++
Je älter man wird, desto schneller vergeht die Zeit. Der Geburtsjahrgang 2000 (Du erinnerst Dich, dieses Silvester, an dem die Welt eigentlich untergehen sollte) wird 2018 volljährig. Der „The Ketchup Song“ war vor 16 Jahren der erfolgreichste Song in den deutschen Charts. Und Eminem, the Real Slim Shady, feiert seinen 46. Geburtstag. Du merkst, die Zeit rennt. Damit Du Dir im kommenden Jahr die ein oder andere Minuten sparen kannst, hat true fruits noch drei wertvolle Tipps für Dich:

  • Falls Du schon Ewigkeiten auf der Suche nach dem besten Kakaorezept der Welt bist, dann schau mal hier.
  • Endlich der Streber sein, der alle Brückentage schon zum Jahresanfang frei nimmt: Hier findest Du eine Übersicht über alle Brückentage in Deutschland.
  • Diese 21 Lifehacks für die Küche werden Dein Kocherlebnis auf eine andere Ebene heben. Falls Du uns als Dank gerne unverbindlich zum Essen einladen möchtest, meld Dich einfach per E-Mail an smoothletter@true-fruits.com

Und für alle, die sich an der ein oder anderen Stelle in diesem Text durch vulgäre Sprache gestört fühlten – heult nicht rum… nur Spaß! :-) Hier noch etwas für Euren Seelenfrieden: Der Anblick dieses herzallerliebsten Alpakas zaubert eine wohlige Wärme in die empörte Seele.

Über true fruits:
2006 von drei Freunden gegründet, branchenfremd und mit kaum Kapital gestartet, eroberte true fruits als erster Smoothie-Anbieter den deutschen Markt. Seit 2015 sind sie Marktführer in diesem Bereich. Mit 28 Gefährten und einem Sortiment aus Frucht, Green und White Smoothies sowie Chiasäften ziehen sie ihr Ding konsequent durch – mit Erfolg: Produktdesign und Qualität wurden bereits mehrfach national und international ausgezeichnet. Leidenschaft statt Industrie, Qualität statt Zusatzstoffe und allen voran das Prinzip: true fruits – no tricks. Nicht mehr, aber eben auch nicht weniger. Mehr über true fruits gibt es unter www.true-fruits.com oder auf www.facebook.com/true.fruits.no.tricks

Quelle/Bildquelle: true fruits GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link