Hubertus Vallendar Haselnuss Piemont

Neue Haselnuss-Spezialität von Hubertus Vallendar

Seit dem 01.12.2016 ist die neue Haselnuss PIEMONT aus dem Hause Vallendar im Verkauf. Mit der neuen Spezialität entwickelte Edelbrenner Hubertus Vallendar eine Premium-Spirituose mit piemonteser Haselnüssen und baut damit seine Haselnuss-Kompetenz weiter aus. Das besonders intensive Aroma der piemonteser Haselnüsse machen Vallendars Haselnuss PIEMONT so einzigartig: natürlich, weich und intensiv.

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit ist in der Manufaktur von Hubertus Vallendar an der Mosel eine neue Haselnuss-Kreation entstanden. Die Idee kam dem Edelbrenner im Piemont. Dort traf er Menschen, die ihn mit ihrem Handwerk faszinierten. „Die Nüsse werden im Piemont mit sehr viel Liebe und Sorgfalt behandelt – Handwerkskunst auf hohem Niveau“, so Hubertus Vallendar. Genau wie die Nuss-Spezialisten im Piemont lebt er den Manufaktur-Gedanken: Besinnung auf die Grundwerte der handwerklichen Fertigung. „Mein Bestreben ist es, dieses Handwerk der Nuss-Spezialisten im Piemont in die Flasche zu bringen. Ich sehe mich als Verbindungsglied zwischen den Experten im Piemont und dem Verbraucher“.

Im Jahr 2014/2015 startete Vallendar bereits einen ersten Test und brachte in limitierter Auflage die „Haselnuss Edition 2015“ auf den Markt – eine Haselnuss-Spirituose verfeinert mit piemonteser Nüssen. Das Produkt war ein großer Erfolg und Hubertus Vallendar entschloss sich, neben dem Bestseller „Haselnuss, das Original“ auch ein Premium Haselnuss-Produkt dauerhaft ins Sortiment aufzunehmen. Seither war er mehrfach im Piemont, führte Gespräche mit den Haselnuss-Experten vor Ort und sammelte Erfahrungswerte über diese ganz spezielle Nuss.

Was ist das Besondere an der neuen Haselnuss Piemont? „Wer Nüsse aus dem Piemont kennt, weiss“, so Hubertus Vallendar, „dass man diese nicht konsumiert, sondern geniesst: Sie sind Genuss pur und etwas ganz Besonderes. Die Kultur des Nussanbaus und das Klima im Piemont sind hervorragend. Und das spiegelt sich 1:1 im Destillat wider: voller Genuss“. Für die Haselnuss PIEMONT wurden feinste piemonteser Haselnüsse aus Italien verwendet und leicht geröstet. „Diese Nüsse sind weltbekannt für ihr besonders intensives und vollmundiges Aroma“, so der Edelbrenner.

Mit der neuen Haselnuss PIEMONT baut Edelbrenner Hubertus Vallendar seine Haselnuss-Kompetenz weiter aus. Bereits vor 20 Jahren brachte er seine erste Haselnuss-Spezialität auf den Markt. Für seinen Bestseller „Haselnuss, das Original“, wurde er in den letzten Jahren zahlreich mit Gold beim World Spirits Award ausgezeichnet. Und der Kunde darf gespannt sein, was die Zukunft noch bringt. „Da geht noch mehr“, so Hubertus Vallendar.

Händler und Gastronomen kamen bereits schon in den Genuss dieser neuen Spirituose und zeigten sich begeistert von der aromatischen, weichen und cremigen Spezialität. Die Haselnuss PIEMONT ist seit dem  01.12. in Handel und Gastronomie erhältlich sowie unter www.vallendar.de.

Notizen

  • Nase: Frischer Geruch nach zerriebener, gerösteter Haselnuss, dunkles Schokoaroma, Karamel, feine Röstaromen und eine leichte Herbe in der Nase.
  • Gaumen: Vollmundig, weiche & typische frische, geröstete Haselnuss, schokoladig herb, vanillig, dunkles Karamel, Nougat, cremig und lang, ausgewogen im Abgang.
  • Alkoholgehalt: 40 %
  • Trinktemperatur: 16-18 Grad
  • Unverbindliche Preisempfehlung: 34,90 €

Quelle/Bildquelle: Brennerei Hubertus Vallendar GmbH & Co. KG | vallendar.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link