Rum Malecon High Proof Licor de Ron

Neu von Rum Malecon: Exklusive Rare Proof Abfüllungen und ein Licor de Ron

Schon längst verbinden Kenner mit der Marke Rum Malecon individuelle Geschmacksnuancen lang gereifter Rumvariationen aus Panama. Die kompromisslose Suche nach bester Qualität ist ein Markenzeichen von Rum Malecon. Marco Savio, Gründer und Inhaber, vertraut bei seinen hocharomatischen Erzeugnissen auf die langen Reifezeiten. Gleich drei neue, individuelle Produkte im Vertrieb des Bremer Spirituosen Contors bereichern jetzt auch den deutschen Markt: ein Rum-Likör und zwei limitierte Small Batch Abfüllungen sind ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Die Herstellung von Rum Malecon erfolgt nach traditionellen handwerklichen Methoden, was der Marke einen besonders ausgeglichenen und aromatischen Geschmack verleiht. Die Basis ist von Hand geerntetes Zuckerrohr, welches in der Nachbarschaft der Brennerei kultiviert und in der Destillerie zu hochwertiger Melasse ausgelassen wird. Die Vergärung erfolgt langsam in offenen Bottichen ausschließlich mit der Hilfe natürlicher, in der Luft vorhandener, Hefen. Anschließend wird der vergorene Sud in traditionellen kupfernen Column-Stills gebrannt, wodurch ein so genannter „light bodied“ Rum entsteht. Die sogenannte kubanische Methode geht auf die seit Ende des 19. Jahrhunderts eingesetzten kontinuierlichen Destillationsapparate zurück, welche sehr leichte und reine Rums produzieren. Nach dem Brennvorgang wird der Rum auf 75% vol. reduziert und für die Reifung in Ex-Bourbonfässer gefüllt.

Da aufgrund des Klimas ein hoher Anteil des Rums jedes Jahr aus den Fässern verdunstet, ist ein besonders gutes Gespür und jahrelange Erfahrung nötig um die Reifung über einen so langen Zeitraum zu ermöglichen. Regelmäßig werden die Fässer eines Jahrgangs geleert, vermählt und der Rum anschließend wieder in Fässer gefüllt, wo er seinen Reifeprozess fortsetzen kann. Nur so kann die hohe Qualität und der richtige Einfluss des Eichenholzes auf das Destillat gewährleistet werden. Voller Stolz zeichnet Rum Malecon das hohe Alter seiner Rumsorten auf den Etiketten aus. Sobald der Rum seine optimale Reifung erreicht hat wird dieser filtriert und mit 40% vol. abgefüllt.

MALECON LICOR DE RON  
Der unglaublich aromatische Malecon Licor de Ron 9 YO basiert auf einem im Holzfass gelagerten 9 Jahre alten Rum, aromatisiert mit ausgewählten Zutaten. Der Rumlikör hat eine angenehme Süße mit den typischen Malecon-Noten und Aromen von Honig, Vanille und Melasse.

MALECON RARE PROOF
Für die Malecon Rare Proof Reihe hat Marco Savio nur die besten Fässer und Jahrgänge ausgewählt und mit einer höheren Alkoholstärke in sehr kleinen Chargen abgefüllt. Zwei streng limitierte Abfüllungen, 18 und 20 Jahre gereift, sind in kleinen Mengen verfügbar.

Malecon Rare Proof 18 YO ist ein grandioser Rum für Fortgeschrittene. Die kraftvollen 51,7% vol. explodieren förmlich auf der Zunge und sorgen für ein Aromen-Feuerwerk am Gaumen, als würde man den Rum direkt aus dem Fass probieren.

Der Malecon Rare Proof 20 YO ist ein kraftvoller und dennoch überraschend milder Rum, welcher Rum-Connaisseure wahrhaft begeistern konnte. Und auch die Fachwelt ist überzeugt: beim diesjährigen International Spirits Award (ISW) wurde der streng limitierte Rum mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Malecon Licor de Ron 9 YO, Rumlikör in der 0,7-Liter-Flasche 35,0 % Vol.; UVP: 25,99€
Malecon Rare Proof 18 YO, Rum aus Panama  in der 0,7-Liter-Flasche 57,1 % Vol.; UVP: 49,99€
Malecon Rare Proof 20 YO, Rum aus Panama  in der 0,7-Liter-Flasche 48,4 % Vol.; UVP: 54,99€

Über RUM MALECON:
Der Rumspezialist Marco Savio von der Savio Trading Srl in Aosta, Italien, ist Gründer und Besitzer der Marke Rum Malecon. Der Rum wird nach alter traditioneller kubanischer Methode produziert und bietet ein außergewöhnliches Spektrum an Aromen und Impressionen der – je nach Sorte – bis zu 25 Jahre und länger heranreift. Rum Malecon wird aus Zuckerrohr-Melasse gebrannt. Moderne Brennanlagen und viel Handarbeit schaffen ein besonders aromatisches Destillat. Der weiße Rum lagert für viele Jahre in Eichenholzfässern. Hierfür werden gebrauchte Bourbon-Fässer aus den USA verwendet. In diesen Fässern entwickeln sich hervorragend die feinen Vanille-Aromen und die vollmundige Süße.

Über das Bremer Spirituosen Contor:
Die Bremer Spirituosen Contor GmbH wurde 1994 als Tochterunternehmen der GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels e. g. gegründet. Als Zwischenhändler von Spirituosen, Champagner, Sekt und Wein sowie Generalimporteur von internationalen Premiumspirituosen in Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 85 Mitarbeiter am Hauptsitz in Bremen. In den Jahren 2014 und 2016 wurde das Bremer Spirituosen Contor beim Internationalen Spirituosen Wettbewerb (ISW) für seine Exklusivmarken als „Importeur des Jahres“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Bremer Spirituosen Contor unter www.bremerspirituosencontor.de

Quelle/Bildquelle: Bremer Spirituosen Contor GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link