Rabenhorst Bio-Direktsaft Aprikose
Saft

Neu von Rabenhorst: Bio-Direktsaft Aprikose

Mit der Range purer Direktsäfte, auch Muttersäfte genannt, erfreut sich Rabenhorst einer großen Beliebtheit: Ausschließlich die ursprünglichen, fruchteigenen Bestandteile gelangen durch eine einmalige Pressung der Frucht in den Saft, weshalb dieser eine Vielzahl an natürlichen Inhaltsstoffen enthält.

Mit Sorten wie Bio Granatapfel, Bio Waldheidelbeere oder Bio Aronia haben die Saftexperten aus Unkel am Rhein bereits zahlreiche pure Direktsäfte auf den Markt gebracht und erweitern dieses Angebot stetig: Ein purer Bio-Direktsaft aus sorgfältig ausgewählten, sonnengereiften Aprikosen in der 330 ml-Braunglasflasche erweitert die Range ab Januar 2023.

Rabenhorst Bio Aprikose enthält fruchtige Aprikosen bester Bio-Qualität, die mit Ascorbinsäure als Antioxidationsmittel gegen die Bräunung des Saftes aufbereitet werden. Der pure Direktsaft kommt gemäß Gesetz ohne Zusatz von Zucker aus und ist für eine vegane Ernährung geeignet. Auch als Schorlenmix mit Wasser lässt sich Rabenhorst Bio Aprikose bestens einsetzen und ist außerdem auch ideal in der schnellen Küche, z.B. in Müsli, Jogurt, Mixgetränken oder als Zutat in selbstgemachter Marmelade und Kuchen.

In der charakteristischen, nachhaltigen Rabenhorst Braunglasflasche abgefüllt, ist der Direktsaft vor äußeren Einflüssen geschützt und seine natürlichen Inhaltsstoffe bleiben optimal erhalten.

Ab Januar erhältlich: Rabenhorst Bio Aprikose (330 ml): 3,99 Euro (UVP).

Quelle/Bildquelle: Haus Rabenhorst