Lebensbaum Moringa-Apfel

Neu: Moringa-Apfel mit grünem Haferkraut von Lebensbaum

Moringa ist der Alleskönner unter den Bäumen. Seine bereits über 7.000 Jahre währende Karriere begann, so lassen Aufzeichnungen vermuten, am Fuße des Himalaya als Bestandteil der ayurvedischen Heilkunst. Der sogenannte Wunderbaum soll aber auch im Alten Ägypten zu schöner Haut verholfen haben und im antiken Griechenland und im Römischen Reich höchst begehrt gewesen sein.

Heute ist sein Reichtum an Nährstoffen wissenschaftlich belegt. Bei Lebensbaum in Diepholz gibt man zu seinen Blättern süßen Apfel und grünes Haferkraut – und trinkt ihn einfach gern als leichte Kräuterteemischung.

Mild, aromatisch – Ein leichter Genuss
Die herbe Frische des Moringa-Blattes trifft auf die Süße des Apfels. Eine milde Kombination, die es in sich hat: Schon im Alten Ägypten schätzte man den Moringa-Baum als Quelle der Jugend. Heute gilt er als eine der nährstoffreichsten Pflanzen der Welt. Moringa werden unzählige positive Effekte für die Gesundheit zugeschrieben.
Sei es, wie es will: Wir trinken ihn einfach gern.

Zutaten:
Moringa*, Apfel*, grünes Haferkraut*
*aus ökologischem Landbau

Ab 1.3. im Bioladen und auf shop.lebensbaum.de. Gemäß der Lebensbaum Qualitätsgarantie stammen alle Zutaten zu 100 % aus Bio-Landbau. Auf Aromazusätze, Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe wird – wie bei allen Lebensbaum Produkten – konsequent verzichtet.

Für weitere Informationen: www.lebensbaum.de

Quelle/Bildquelle: Lebensbaum / Ulrich Walter GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link