segnitz
Sortimentserweiterung

Neu im Vetrieb bei Segnitz: amatwine und von Wiesen

Junge, talentierte Winzerinnen und Winzer mit ungewöhnlichen Ansätzen und voller Tatendrang – sie bringen aktuell Bewegung in die deutsche Weinszene. Domenic Amat Kreft, ein in den USA geborener und in Deutschland aufgewachsener Jungwinzer, und Niko Brandner, mehrfach ausgezeichneter Top-Sektmacher, sind zwei dieser Winzer.

Domenic Amat Krefts Start-Up amatwine begeistert mit unkonventionellem Sekt und Wein; bei von Wiesen verhilft Nico Brandner vom Sekthaus Griesel & Compagnie alten Obstsorten zu neuem Ruhm und produziert einzigartige alkoholfreie, teebasierte Fruchtsaftgetränke sowie Obstschaumweine mit niedrigen Alkoholgehalten. Damit greift von Wiesen das Trendthema „No & Low Alcohol“ auf und ist so die perfekte Erweiterung für diese Sparte im Segnitz-Sortiment. Die Produkte von von Wiesen sind ab sofort im Vertrieb von Segnitz erhältlich, ebenso der Sekt von amatwine. Im November 2022 kommt noch ein Wein von amatwine hinzu.

amatwine

Der Gründer von amatwine, Domenic Amat Kreft, wurde in Michigan (USA) geboren, wuchs aber in Ingelheim an Rhein auf. Sein Großvater, der selbst Winzer ist, war immer ein großes Vorbild für ihn. 2018 gründete Domenic sein unkonventionelles Start-up amatwine. Die erste Schöpfung seiner internationalen Wine Brand war ein Sekt: Palmstone. Der von einer zitrischen Frische und Mineralität geprägte Schaumwein in sehr limitierter Menge wird aus Trauben einer 40 Jahre alten Rebanlange prouduziert. Nach der traditionellen Flaschengärung liegt der Schaumwein noch mindestens neun Monate auf der Hefe.

Eine weitere Kreation von amatwine ist der Wein Monastic Path, ein Bordeaux Blend als Hommage an Domenics amerikanische Herkunft. Ein Verkoster schrieb über diesen Wein, er schmecke „als tanzten die Beeren Walzer auf der Zunge“. Der Wein ist ab November 2022 erhältlich. Aufgrund seines unkonventionellen Vorgehens ist Domenic in der Presse als „Wein-Punk“ bekannt. So sind seine Weine als „Deutscher Wein“ auf der untersten Qualitätsstufe innerhalb des deutschen Weingesetzes klassifiziert. Damit stellt sich Domenic den gängigen Konventionen entgegen. Seine Weine sind von ausgezeichneter Qualität, die Trauben werden ausschließlich von Hand gelesen und teilweise sogar von Hand gepresst.

von Wiesen

von Wiesen steht für eine neue Richtung im alkoholfreien Segment sowie bei Obstschaumweinen. Entwickelt wurden die Produkte von Niko Brandner, dem „Star der deutschen Sektmacher“, vom mehrfach ausgezeichneten Sekthaus Griesel & Compagnie in Zusammenarbeit mit regionalen Partnern. Seine Vision ist es, mit den Obstschaumweinen etwas gegen den Verfall der Streuobstwiesen zu unternehmen, alte Obstsorten wiederzubeleben und das Wissen von Obstbauern und Winzern zusammenzuführen. Hier wird nach dem „Low Intervention Prinzip“ gearbeitet, das auch die Philosophie des Sekthauses Griesel & Compagnie widerspiegelt: „Wir lassen der Natur ihre Eigenheiten und dem Obst seinen Charakter.“

Die Produkte von von Wiesen eignen sich sehr gut als edler Aperitif, sind aber auch wunderbare, komplexe Dinnerbegleiter. Dies gilt nicht nur für die Obstschaumweine, sondern auch insbesondere für die alkoholfreien Erzeugnisse. Im Sortiment von Segnitz sind zwei alkoholfreie, kohlensäurehaltige Getränke verfügbar. „Eisenkraut & Quitte“ ist ein Laktoferment des Knollensellerie kombiniert mit einem Aufguss aus Eisenkraut, Quittensaft und Hopfen. Exklusiv für Segnitz produziert ist die zweite Variante: „Brombeerblatt & Apfel“ – aus einem Aufguss aus Brombeerblättern und Apfel, die ab August 2022 bei Segnitz verfügbar sein wird. Der besondere Mix aus Tee und Saft eignet sich gut gekühlt als Aperitif und zur Begleitung leichter und eleganter Speisen.

Außerdem gibt es vier Fruchtperlweine die nach der Méthode Ancestrale hergestellt werden, und drei Obstschaumweine, die in traditioneller Flaschengärung produziert werden. Bei der Méthode Ancestrale handelt es sich um spontan gärende Obstweine, die mit dem Saft verschiedener Obstsorten cuvéetiert werden. Durch die Vollendung der Gärung in der verschlossenen Flasche entsteht ohne weitere Zusätze und unter geringerem Druck als bei der traditionellen Flaschengärung eine feine Perlage. Das Ergebnis: Ungeschminkte, trockene Obstperlweine, leicht und voller Aromen, die in folgenden Variationen erhältlich sind: „Apfel & Hopfen“, „Apfel & rote Johannisbeere“, „Quitte & Apfel“ und in Kooperation mit dem Weingut Seckinger „von Wiesen & Seckinger Rosé Pure Johannisbeere“.

Für die dritte Kategorie werden die Obstschaumweine mit der elegantesten Methode der Schaumweinherstellung produziert: der traditionellen Flaschengärung. Der Grundwein wird nur minimal geschwefelt und spontan vergoren. Der Ausbau erfolgt in gebrauchten Holzfässern und Edelstahltanks. Nach der Lagerung auf der Vollhefe wird das Produkt ungefiltert und ungeschönt für die zweite Gärung auf die Flasche gefüllt. Die Hefe verbleibt für mindestens ein Jahr in der Flasche, bevor sie abgerüttelt und degorgiert wird. Anschließend erhält der Obstschaumwein nur eine geringe Dosage oder kommt direkt als Brut nature in den Verkauf. Folgende Varianten sind erhältlich: „Ch. Renette Brut“, „Apfel Brut“ und „Rosé Brut“.

Über die A. Segnitz & Co. GmbH

Das traditionsreiche Importhaus Segnitz wurde 1859 gegründet und gehört seit jeher zu den führenden Häusern, wenn es um erstklassige Weine, Schaumweine und Spirituosen geht. Als kompetenter Partner der Gastronomie, des gehobenen Fachhandels und exklusiver Warenhäuser umfasst das Sortiment über 1.000 ausgewählte Produkte aus den weltweit wichtigsten Anbaugebieten. Ein motiviertes Team aus erfahrenen Kundenberatern und bundesweit vertretenen Agenturen unterstützt und berät die Kunden dabei stets professionell und individuell.

Quelle/Bildquelle: A. Segnitz & Co. GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link