Bruichladdich Probierflaschen

Neu: Bruichladdich in der 0,2-Liter-Flasche – Drei Whisky-Miniaturen zum Probieren

Probieren geht bekanntlich über Studieren – und so ist es ab sofort möglich, drei verschiedene Whisky-Qualitäten aus dem Hause Bruichladdich in der 0,2-Liter-Probierflasche zu entdecken und zu vergleichen. Ausgewählt wurden dafür Bruichladdich Scottish Barley, Bruichladdich Islay Barley und Port Charlotte Scottish Barley. Die drei Probiergrößen eignen sich ideal für Einsteiger, sind aber auch eine schöne Geschenkidee für Whisky-Liebhaber.

Ob für das private Whisky-Tasting zuhause, unter Freunden oder um die Vielfalt von Bruichladdich kennenzulernen: Die neuen Probiergrößen in der 0,2-Liter-Flasche von Bruichladdich bieten Kennern und solchen, die es werden wollen, eine ideale Gelegenheit, drei verschiedene Qualitäten einmal direkt miteinander zu vergleichen und unterschiedliche Noten zu verkosten. Ausgewählt wurden dafür folgende Bruichladdich Sorten:

Bruichladdich The Classic Laddie Scottish Barley
Die Multi-Vintage-Cuvée ist das Flaggschiff der Brennerei: Ein ungetorfter Single Malt mit 50% Vol., der ohne Zusatz von Farbstoffen in amerikanischen Eichenfässern reift. Durch die extrem langsame, traditionelle Destillation ergibt sich eine satte gold-gelbe Farbe. In der Nase ist er elegant und klar, sein Wildblumenduft vermischt sich mit frischen Nuancen von Grasnelke, Minze, Meer und Zitrusfrüchten. Dazu kommen süße Noten von Malzzucker, Honig und Karamell. Auf der Zunge prickelt er wie Champagner.

Bruichladdich Islay Barley
Dieser ungetorfte Single Malt ist der pure Ausdruck der wilden Hebrideninsel. Er wird zu 100 Prozent aus Islay Gerste hergestellt, was sich im warmen Goldton widerspiegelt, der an Honig und Heu erinnert. In der Nase kommen florale Noten von Heidekraut, Wacholder, Weißdorn und Thymian zur Geltung sowie fruchtige Noten mit Zimt. Das Ganze wird untermalt von der malzigen Islay Gerste, die im salzigen, vom Ozean getränkten Boden wächst.

Port Charlotte Scottish Barley
Diese Bruichladdich Variante ist stark getorft, mit 40 ppm Phenolgehalt und reift in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche. Die Multi-Vintage-Cuvée überzeugt mit einem würzig-warmen Duft von Torf, angebranntem Holz, Pfeffer, Paprika, Leder und Tabak. Dazu kommen frische Noten vom Atlantik sowie der süße Duft von Vanille, Feige, Birne, Malz, Toffee und Walnuss. Am Gaumen ist sie weich, warm und rauchig.

Für Whisky-Liebhaber wird es eine wahre Freude sein, diese komplexen und vielfältigen Aromen herauszuriechen und zu -schmecken.

Die 0,2-Liter-Probiergrößen sind ab sofort und solange der Vorrat reicht jeweils im 12er Karton erhältlich.

Bruichladdich ist die am westlichsten gelegene Destille in Schottland, am Loch Indaal. 1881 von der Familie G. Harvey gegründet, wurde Bruichladdich 2000 von Mark Reynier aufgekauft, der die Destille damit vor dem Verfall rettete. Zusammen mit dem Brennmeister Jim McEwan, viel Mut, Arbeit und Leidenschaft machten sie Bruichladdich und seine Produkte zu einer der beliebtesten Whisky-Marken. Heute produziert die Brennerei rund 350.000 Liter Whisky im Jahr, dazu kommen rund 200.000 Liter des streng limitierten Malts Port Charlotte. Die Brennerei füllt noch selbst ab – dies ist einzigartig auf Islay.

  • Vertrieb Gastronomie/Fachhandel: TeamSpirit Internationale Markengetränke GmbH
  • Vertrieb Lebensmittelhandel: DIVERSA Spezialitäten GmbH

Quelle: DIVERSA Spezialitäten GmbH | TeamSpirit Internationale Markengetränke GmbH
diversa-spez.de | teamspirit.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link