Eggers & Franke Gruppe Logo

Neu bei Eggers & Franke: Old Pulteney, Balblair und Caorunn

Die Eggers & Franke Gruppe baut ihr Spirituosensortiment weiter aus und übernimmt ab Juni 2016 den Deutschlandvertrieb der Scotch Whisky Single Malts Old Pulteney und Balblair sowie des schottischen Premium Gins Caorunn.

Old Pulteney ist einer der meistverkauften Malt Whiskys in Großbritannien und wurde 2012 in Jim Murrays Whisky Bible als „World Whisky of the Year“ ausgezeichnet. Balblair stammt aus einer der ältesten Destillerien Schottlands und setzt konsequent auf ein Jahrgangskonzept, bei dem die Whiskys erst auf ihrem Reifehöhepunkt abgefüllt werden. Beide Marken wechseln vom bisherigen Distributeur Kammer Kirsch zur Eggers & Franke Gruppe.

Der schottische Premium Gin Caorunn bereichert zukünftig ebenfalls das Gin-Sortiment des Bremer Importeurs. Die schottische Spezialität stammt aus der Speyside und wird mit fünf original schottischen Botanicals verfeinert. Alle drei Marken entstammen dem Sortiment von International Beverage Holdings Limited (IBHL). Der Vertrieb von Old Pulteney, Balblair und Caorunn erfolgt zukünftig zielgruppengerecht über die spezialisierten Vertriebstöchter der Eggers & Franke Gruppe: Eggers & Franke an Lebensmittelhandel und Cash & Carry sowie Reidemeister & Ulrichs an Fachhandel und Gastronomie.

Über Eggers & Franke
Die Eggers & Franke Gruppe zählt zu den führenden Wein- und Spirituosendistributeuren Deutschlands und bedient über spezialisierte Tochterunternehmen den Lebensmittelhandel, den Fachhandel, die Gastronomie und die Hotellerie mit hochwertigen Weinen und Markenspirituosen aus aller Welt. Dazu zählen neben Eggers & Franke die Bremer Traditionsunternehmen Reidemeister & Ulrichs, Joh. Eggers Sohn sowie die Versandhändler Ruyter & Ast und Ludwig von Kapff.

Über International Beverage Holdings Limited (IBHL)
IBHL ist weltweit eines der dynamischsten Unternehmen des alkoholischen Getränkegeschäfts. Das Unternehmen gehört zum ThaiBev Konzern und ist spezialisiert auf lokale Premium-Produkte, die auf globales Wachstum zielen. Die Hauptmarken des Unternehmens, Old Pulteney, Balblair, anCnoc, Speyburn, Hankey Bannister sowie Caorunn, werden weltweit in mehr als 85 Märkten distribuiert.

Old Pulteney – Der maritime Malt Whisky
Die Marke ist das Aushängeschild des Unternehmens IBHL und wird in der 1826 erbauten gleichnamigen Destillerie im historischen Hafen der Stadt Wick erzeugt. Die Nähe zur schottischen See prägt mit ihrer salzigen Seeluft den Charakter der Old Pulteney Single Malts. Der renommierte Whisky-Experte Jim Murray zeichnete Old Pulteney 2012 in seiner Whisky Bible als „World Whisky of the Year“ aus, eine der höchsten Auszeichnung der Whisky-Branche. Old Pulteney rangiert im Heimatmarkt Großbritannien unter den Top 10 Single Malts.

Aktuell in Deutschland erhältliche Old Pulteney Highland Single Malt Whiskys sind: Old Pulteney 12 Years Old empfohlener Verkaufspreis (EVP) € 32,99, Old Pulteney 17 Years Old EVP € 74,95, Old Pulteney 21 Years Old EVP € 110,-, Old Pulteney Navigator EVP € 47,99.

Balblair – Bis zur Perfektion gereifte Jahrgangs-Malts
Die unweit der Dornoch Firth Meeresenge in den Highlands gelegene Balblair Destillerie wurde 1790 gegründet und ist damit eine der ältesten Herstellungsstätten für Whisky in Schottland. Brennmeister John MacDonald persönlich prüft jeden Tropfen und selektiert die Balblair Single Malts exklusiv nach dem Jahrgangsprinzip. Nur jene Whiskys, die den absoluten Höhepunkt ihrer Reifezeit erreicht haben, werden zur Abfüllung als Jahrgang freigegeben. Für diese konsequente Qualitätspolitik wurde Balblair bereits vielfach von Whisky-Fachleuten ausgezeichnet.

Aktuell in Deutschland erhältliche Balbair Highland Single Malt Whiskys sind: Balblair 2005 1st release empfohlener Verkaufspreis (EVP) € 49,99, Balblair 1999 2nd release EVP € 71,99, Balblair 1990 2nd release EVP € 114,-, Balblair 1983 1st release EVP € 149,- sowie die Raritäten Balblair 1969 und Balblair 2000 Single Cask.

Caorunn – Schottlands wild-kultivierter Gin
In der schottischen Speyside wird Caorunn hergestellt und dabei neben sechs traditionellen Gin-Botanicals zusätzlich durch die Zugabe der fünf lokalen Ingredienzen Löwenzahn, Heidekraut, Coul Blush Apfel, Gagelstrauch sowie Vogelbeere verfeinert. Eine Besonderheit der Herstellung dieses Premium-Gins definiert die Destillation im Berry Chamber Brennkessel, der in den 1920er Jahren gefertigt wurde und vier Fächer enthält, auf denen die 11 Botanical-Zutaten ausgelegt werden und dem neutralen Getreidedestillat so besten Zugriff auf die Aromen bietet.

Caorunn entstammt dem Gälischen und bezeichnet die Vogelbeere, die in den schottischen Landschaften weit verbreitet ist. Der empfohlene Endverbraucherpreis dieses Gins liegt bei € 29,99.

Quelle/Bildquelle: Eggers & Franke Holding GmbH | ef-gruppe.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link