drei Flaschen Hornhead Chardonnay

Neu aus Südfrankreich: die Weinlinie Hornhead

Die Firmengruppe Bernard-Massard erweitert ihr internationales Weinangebot um die Weinlinie Hornhead aus Südfrankreich.

Die neu eingeführte Weinlinie „Hornhead“ aus der IGP Pays d’Oc ergänzt ab sofort das breitgefächerte Portfolio der Firmengruppe Bernard-Massard: Ein im Eichenfass gereifter Chardonnay und zwei Rotweine der Rebsorten Cabernet Sauvignon und Malbec.

Wie ein Brandzeichen steht der markante Stierkopf auf dem Etikett für die Intensität und den kraftvollen Charakter des Trios aus Südfrankreich.

Das größte Potenzial sieht Geschäftsführerin Sabine Immelnkemper bei Hornhead Malbec, der 2018 mit der Goldmedaille Anvin de France – Best Value Selection ausgezeichnet wurde: „Obwohl man die Rebsorte heute eher Argentinien zuordnet, stammt sie ursprünglich aus Frankreich. Dieser Wein ist ein Energiebündel mit fruchtiger Würze, ein perfekter Essensbegleiter, vor allem zum Barbecue, mit ansprechender Optik. Wir bieten dem Konsumenten eine Rebsorten-Alternative in einem leicht verständlichen Konzept.“

Über Bernard-Massard
Seit einigen Jahrzehnten hat sich die 1919 gegründete Bernard-Massard Sektkellerei als Importeur internationaler Weine etabliert. Neben Crémant und Sekt umfasst die breitgefächerte Angebotspalette der Firmengruppe Bernard-Massard über 500 Trendweine und Klassiker aus Europa und Übersee. Ergänzt wird das Portfolio durch den Exklusiv-Vertrieb der französischen Sirupmarke MONIN.

Quelle/Bildquelle: Quelle/Bildquelle: Bernard-Massard Sektkellerei GmbH | bernard-massard.de

 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link