ÄLPLER

Neu: ÄLPLER – der natürliche Kräutersprudel mit Heublume und Apfel

Mit dem neuen ÄLPLER setzen die Kräuterexperten der Bergbrennerei Löwen aus Vorarlberg ein klares Statement in Richtung natürlicher Kräuterlimonade. Was drin ist im neuen Erfrischungsgetränk: ein Ansatz aus 43 Heublumen und Wiesenkräutern, ausgesuchte Hochstamm-Äpfel und frisches Bergquellwasser. Die Rohstoffe stammen aus der Region. Cooles Plus: Der ÄLPLER eignet sich auch hervorragend für sprudelig frische Sommer-Mixgetränke.

Ein natürlicher Kräutersprudel mit dem Geschmack von Heublume, Apfel und der Alpen: Das ist der neue ÄLPLER. Das Erfrischungsgetränk ist die neueste Kreation der Bergbrennerei Löwen. Die Kräuterexperten des Traditionshauses im Bregenzerwald setzen mit dem ÄLPLER auf Regionalität.

Sprudelige Kräuterkompetenz
Der Ansatz aus 43 Heublumen und Wiesenkräuter ist das Herzstück des ÄLPLER Kräutersprudels. „Sie wachsen bei uns auf sogenannten Magerheuwiesen, die von unseren Älplern und Bergbauern mit viel Liebe und Leidenschaft bewirtschaftet werden. Das Besondere: Diese Magerheuwiesen werden nicht gedüngt und nur ein einziges Mal pro Jahr von Hand gemäht“, erklärt der Brennmeister der Bergbrennerei Löwen. „Ein weiterer, schmackhafter Fokus liegt auf den sogenannten Hochstammäpfeln, die besonders knackig, süß und saftig sind und ebenfalls aus der Region, dem Leiblachtal, kommen. Dazu noch kristallklares Bergquellwasser aus den Alpen – und fertig ist unser neuer Kräutersprudel!“

Aus den Alpen, von den Alpen
Dass sich regionale Wertschätzung auch in der gesamten Herstellungskette des ÄLPLER Kräutersprudels widerspiegelt, ist für die ÄLPLER-Macher nur logisch: „Das sind genau die Menschen, denen wir seit Generationen sehr verbunden sind. Sie bewirtschaften und erhalten unsere Bergwiesen und Felder nachhaltig. Außerdem leben wir hier an einem Ort, der seit jeher unser Zuhause und unsere Wirkungsstätte zugleich ist. Wir sind verbunden – mit der Natur, mit unserer Heimat und mit den unsagbaren Schätzen, die bei uns wachsen und gedeihen. Deshalb kommen auch alle ÄLPLER-Zutaten und Rohstoffe aus den Alpen“.

ÄLPLER – einfach so oder als Mixgetränk
Der neue ÄLPLER Kräutersprudel schmeckt am besten direkt aus dem Kühlschrank oder auf Eis. Der ÄLPLER eignet sich aber auch als Mischgetränk, also zum Mixen. Zum Beispiel mit Bier für einen Radler, mit Weißwein für einen leckeren Spritzer oder mit dem original Löwen Gin der Bergbrennerei Löwen. Gerade für den Sommer ein spritzig-sprudeliger Sommergenuss.

Alle Infos zum neuen ÄLPLER inkl. Online-Shop und großem ÄLPLER-ZEIT Sommergewinnspiel unter www.älpler-sprudel.at

Quelle: Bergbrennerei Löwen M&C GmbH | bergbrennerei-loewen.at
Bildquelle: Bergbrennerei Löwen / Manuel Riesterer

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link