Scallywag Cask Strength Edition No. 2

Neu: 2. Edition vom Scallywag Limited Edition Cask Strength aus dem Hause Douglas Laing

Der unabhängige Abfüller Douglas Laing & Co. verkündet die Markteinführung der streng limitierten Sonderedition vom Scallywag Cask Strength No. 2. Dieser Speyside Blended Malt Scotch Whisky wird mit mutigen 54,1% vol. in Fassstärke abgefüllt. Der ursprüngliche Scallywag – übersetzt der „kleine Strolch“ – wurde erstmals 2013 veröffentlicht und ist eine Hommage an die lange Tradition der Foxterrier als Familienhunde der Laings. Beim diesjährigen Meininger’s International Spirits Award ISW wurde Scallywag jüngst mit „Großem Gold“ ausgezeichnet. Ab Juni 2016 ist die Sonderedition in kleiner Menge auf dem deutschen Markt erhältlich.

Für die Neuauflage der Limited Edition wurden die feinsten Speyside Malts aus namhaften Brennereien wie Mortlach, Macallan und Glenrothes verwendet. Weltweit sind nur 4800 Flaschen dieses seltenen Blended Malts verfügbar. Die hochwertigen Geschenkverpackungen mit auffälligen Goldverzierungen sind einzeln nummeriert und auf der Flasche ist ein sichtlich über den ersten Genuss des würzig-fruchtigen Whiskys überraschter Foxterrier, mit großen Augen, gespitzten Ohren und wegfliegendem Monokel abgebildet.

Douglas Laing-Geschäftsführer Fred Laing (stolzer Besitzer eines eigenen Foxterriers) hierzu: „Vor kurzem mit dem ‚Brand Innovators of the Year 2016‘ bei den World Whiskies Awards ausgezeichnet, streben wir bei Douglas Laing & Co. kontinuierlich danach, ein Vorreiter in der Entwicklung von kreativen Verpackungen zu sein, und lassen nichts unversucht, um einen noch besseren Whisky zu füllen. Ich bin überzeugt, dass unsere neueste 100%ige Speyside Cask Strength ‚Hunde-Kreation‘ konsequent diese Philosophie abbildet, da sie eine besonders witzige Verpackung mit einem ernstzunehmenden, qualitativ hochwertigen Whisky kombiniert, der nicht zu verachten ist. Für das Vatting der Scallywag Cask Strength No. 2 wurden sehr fruchtbetont-würzige spanische Sherryfässer mit speziell selektierten vanille-geprägten Bourbon Hogsheads kombiniert, was dafür sorgt, wenn ich das so sagen darf, dass immer noch Leben in dem alten Hund ist!”

Die Scallywag Cask Strength Edition No. 2 ist ab Juni 2016 in kleiner Menge im gut sortierten Whisky- und Spirituosenfachhandel verfügbar.

Verkostungsnotizen Scallywag Cask Strength Edition No. 2:

  • Farbe: Tiefe, dunkle Farbe – extrahiert aus den verwendeten selektierten spanischen Sherry Butts.
  • Nase: Geprägt von einem reichen fruchtigen Charakter, ergänzt durch würzigen Zimt, Ingwer und Vanille.
  • Gaumen: Vollmundig, fruchtige Noten von Apfel und Rhabarber-Crumble sowie eine ausgeprägte Kaffeenote, wiederkehrende Vanille-Aromatik und süße Rosinen.
  • Abgang: Langer und fruchtiger Abgang mit dunklen Schokoladennoten und Röstaromen.

Scallywag Cask Strength Edition No. 2 in der 0,7-Liter-Flasche: 54,1 % Vol.; UVP: 64,90 Euro

Über DOUGLAS LAING:
Vor mehr als 65 Jahren gegründet, gehört das Familienunternehmen Douglas Laing & Co. heute zu den führenden Whisky-Herstellern Schottlands und versorgt die Welt mit ausgezeichneten Scotch Whiskys mit einem besonderen Fokus auf Single Cask Single Malts sowie Small Batch Malt Scotch Whiskies. Das Unternehmen wurde 1948 von Fred Douglas Laing gegründet und befindet sich noch heute im Besitz der Familie Laing. Die Unternehmensleitung teilen sich Fred Laing Jr. und seine Tochter Cara. Die Firmenphilosophie folgt stets dem Ziel, den Whisky nicht zu verfälschen und deshalb mit relativ hohem Alkoholgehalt und rigoros ohne Kältefiltration abzufüllen. Scallywag Speyside Malt Scotch Whisky gehört zu den „Remarkable Regional Malts“, eine Markenfamilie, zu welcher die Abfüllungen Timorous Beastie (Highlands), The Epicurean (Lowlands), Rock Oyster (Islands) sowie der Kultwhisky Big Peat (Islay) gehören. Zudem ist die Familie Laing auch besonders stolz auf die hauseigenen Premium Single Casks-Abfüllungen wie Provenance, Old Particular und Xtra Old Particular (XOP).

Über das Bremer Spirituosen Contor
Die Bremer Spirituosen Contor GmbH wurde 1994 als Tochterunternehmen der GES Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels e.g. gegründet. Als Zwischenhändler von Spirituosen, Champagner, Sekt und Wein sowie Generalimporteur von internationalen Premiumspirituosen in Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 85 Mitarbeiter am Hauptsitz in Bremen. In den Jahren 2014 und 2016 wurde das Bremer Spirituosen Contor beim Internationalen Spirituosen Wettbewerb (ISW) für seine Exklusivmarken als „Importeur des Jahres“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Bremer Spirituosen Contor unter www.bremerspirituosencontor.de

Quelle/Bildquelle: Bremer Spirituosen Contor GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link