Moët & Chandon Signature Rosé Impérial
Design in mattschwarz und roségold

Moët & Chandon Signature Rosé Impérial Limited Edition

Moët & Chandon präsentiert zum Jahresanfang seine limitierte Signature Rosé Impérial Edition mit neuem Design in elegantem mattschwarz und roségold – ob für das romantische Date, als Geschenk zum Valentinstag oder Muttertag, der Rosé eignet sich für viele festliche Anlässe mit den Liebsten.

Seit 1801 produziert Moët & Chandon ebenso köstliche wie verführerische Rosé Champagner. Das Rosé Signature Label dieser Limited Edition ist die moderne Interpretation eines der ältesten Rosé-Etiketten des Hauses aus dem Jahr 1873 – ein Symbol für die zeitlose Eleganz des Champagnerhauses.

Wer den Rosé Impérial kostet, lernt die extrovertierteste und glamouröseste Variante des typischen Moët & Chandon Stils kennen. Der unwiderstehlich leidenschaftliche Champagner ist für seine strahlende Farbe, die intensive Frucht und für seine extravaganten Aromen bekannt. In der Kreation des Rosé Impérials werden mit Dominanz von Pinot Noir und Meunier im ersten Schritt stille Rot- und Weißweine separat hergestellt, bevor sie anschließend miteinander vermengt werden. Auf diese Weise wird die Struktur, das Aroma und vor allem der intensive Rosé-Farbton bewahrt, für den Moët & Chandon Rosé Impérial so bekannt ist.

Die Moët & Chandon Signature Rosé Limited Edition (0,75l) zum Preis von ca. 52 Euro (UVP) ist ab Februar 2020 in ausgewählten Kauf- und Warenhäusern sowie über www.clos19.com erhältlich.

Quelle/Bildquelle: Moët Hennessy Deutschland GmbH | moet-hennessy.de