Laphroaig LIVE

Mit Laphroaig LIVE exklusive Abfüllungen direkt aus Islay erleben

Seit 2008 lädt Laphroaig, die Nr. 1 unter den getorften Single Malts, Whisky-Fans und Experten zu einem ganz besonderen Tasting, dem „Laphroaig LIVE“, ein, um gemeinsam ausgewählte und limitierte Abfüllungen zu verkosten. Dieses Event findet jedes Jahr an wechselnden Orten rund um den Globus statt. Zum 200. Jubiläum der Destillerie kehrt Laphroaig LIVE am 24. September nun in seine Heimat Islay zurück. Wie auch in den vergangenen Jahren haben Malt Whisky-Fans die Gelegenheit, das Tasting von zu Hause aus online zu begleiten, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und den anwesenden Experten ihre Fragen zu stellen. Gastgeber John Campbell, Destillerie Manager von Laphroaig, hat zahlreiche hochkarätige Whiskykenner zum Tasting eingeladen, darunter Bernd Schäfer, Whisky-Experte und Journalist aus Deutschland.

Am 24. September 2015 um 21 Uhr deutscher Zeit ist es wieder soweit: Laphroaig LIVE geht online! In der Laphroaig Destillerie auf Islay verkosten und diskutieren Malt Whisky Experten vier exklusive Abfüllungen des charakterstarken Islay Malts, der zu den am stärksten getorften Whiskys weltweit gehört. Neben der Jury, bestehend aus John Campbell, Bernd Schäfer und Emma Andersson, Redakteurin des schwedischen Fachmagazins Allt Om Whisky, werden zahlreiche weitere Gäste vor Ort sein, darunter die Gewinner des „Opinion Welcome“ Wettbewerbs.

Verkostungen beim Laphroaig LIVE 2015

  • Laphroaig 15 Jahre ist die offizielle Geburtstagsedition zum 200-jährigen Jubiläum, mit dem Geschmack von Pfefferkörnern und leichtem Torfrauch.
  • Laphroaig Cairdeas 2015 wird ausschließlich in den originalen kleinen Stills destilliert, wodurch er ein würziges Lakritz-Toffee-Aroma erhält.
  • Laphroaig 21 Jahre wurde zum 21. Geburtstag der Friends of Laphroaig kreiert und vereint karamellisierten Pfirsich und Vanille mit trockener Eiche und Torfrauch.
  • Laphroaig 32 Jahre ist eine außergewöhnliche Qualität. Durch die Lagerung in Sherry-Fässern erhält er eine edle Mahagonifarbe und einen Geschmack nach dunkler Schokolade.

Live dabei sein
Whisky-Kenner und -Freunde, die bequem von zu Hause aus das hochkarätige Tasting erleben möchten, können am 24. September um 21 Uhr MESZ unter dem Link http://www.laphroaig.com/live/ dabei sein. Über ein Kommentarfeld besteht die Möglichkeit, im Vorfeld oder während des Events Fragen zu senden, die im Rahmen der Veranstaltung beantwortet werden. Die Urheber der besten Fragen erhalten nach der Veranstaltung von John Campbell exklusive Laphroaig Nosing Gläser.

Weitere Informationen zu Laphroaig LIVE gibt es unter http://www.laphroaig.com/home.aspx.

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_single_image image=“26811″ border_color=“grey“ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][/vc_column][/vc_row]

Über Laphroaig:
Bei der traditionellen Herstellung von Laphroaig wird das Gerstenmalz über Torffeuer getrocknet, welches Laphroaig sein außergewöhnlich reiches Aroma verleiht und ihn zu einem der torfigsten Single Malts macht. Die Destillerie ist zudem eine der wenigen, die noch traditionelle Braugerste verwendet und ihr eigenes Malz in alten Torf-Brennöfen trocknet und aufgießt. Laphroaig wurde im Jahre 1994 zum walisischen Hoflieferanten erkoren. Seither schmückt jedes Etikett die majestätisch walisische Helmzier.

Das „Friends of Laphroaig“ Programm informiert Fans durch den Destillerie Manager, John Campbell, über spezielle Angebote und Neuigkeiten. Bei einer Anmeldung erhalten Neu-Mitglieder ihren eigenen Quadratmeter Land auf Islay, und ihre Namen werden in das Mitgliederverzeichnis in der Freunde-Lounge aufgenommen. Mitglieder, die die Brennerei besichtigen, sind dazu eingeladen, ihre ‚Miete‘ abzuholen – einen Schluck Laphroaig.

Über Beam Suntory Deutschland:
Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken, internationale Whisk(e)ymarken wie red STAG by Jim Beam, Jim Beam Honey, Jim Beam Devil’s Cut, Jim Beam Black, Jim Beam Signature Craft, Maker’s Mark, Jim Beam Rye, Knob Creek Rye, Laphroaig, The Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Glen Garioch, Highland Park, The Macallan, The Glenrothes, Teacher’s, The Famous Grouse, Kilbeggan, Connemara, The Yamazaki, The Hakushu und Hibiki. Desweiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sourz, Brugal Rum, Sauza Tequila, Mozart Likör, Midori Liqueur und Bols Liqueurs. Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc. Die Internetadresse lautet www.beamsuntory.de.

*Quelle: The Nielsen Company, Absatz LEH + DM, MAT Juli 2015

Über Beam Suntory Inc.:
„Crafting the Spirits that Stir the World“ – Beam Suntory ist das weltweit drittgrößte Premiumspirituosen-Unternehmen mit weltweit bekannten Marken.

Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers Beam und des japanischen Whisky-Pioniers Suntory. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leidenschaft für Qualität, Innovationsgeist und eine Kultur des unternehmerischen Denkens. Mit Hauptsitz in Deerfield, Illinois/USA ist Beam Suntory Inc. eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited. Weitere Informationen zu Beam Suntory, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamsuntory.com und www.drinksmart.com.

Quelle/Bildquelle: Beam Suntory Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link