MINUS 181 Flaschen

MINUS 181 – das neue Premium-Mineralwasser aus Parchim

In einer Tiefe von 181 Metern ruht das klare, reine Wasser von MINUS 181. 2011 wurde es in Parchim durch eine Bohrung erschlossen – hier tritt das Wasser, umgeben von weitläufigen Wäldern und einem klaren, norddeutschen Himmel, durch den artesischen Druck von selbst zutage. Abgefüllt in einer hochwertigen Glasflasche, verspricht das Wasser einen absoluten Moment der Stille, der Klarheit und des Genusses. Dieser Genuss ist jetzt erlebbar, ausgesuchte Spitzenrestaurants und Hotels im Norden Deutschlands führen MINUS 181 seit Juni 2018 auf der Karte.

Unter einem artesischen Brunnen versteht man eine natürliche Form der Wasserfassung durch Eigendruck. Durch eine Bohrung an der richtigen Stelle sprudelt das Wasser ohne weitere Hilfe nach oben. Der Brunnen, aus dem MINUS 181 gewonnen wird, liegt auf dem Areal der Stadtwerke Parchim in Mecklenburg-Vorpommern gleich neben dem mehr als 100 Jahre alten Wasserturm. So erfüllt das Wasser höchste Ansprüche an Trinkwasserqualität und enthält wertvolle Mineralien. Darüber hinaus lässt der leicht basische pH-Wert von 7,36 das Herz jedes Wasserexperten höherschlagen.

Andreas Glass, Premium Water Consultant bei MINUS 181 und zertifizierter Wassersommelier, fasst die Kerneigenschaften des Wassers zusammen: „Unser Mineralwasser steht für Premiumqualität und Exklusivität. Es erfüllt höchste Ansprüche und sorgt im Alltag für die richtige Balance zwischen Ruhe und Spannung – wie der artesische Brunnen, aus dem es gewonnen wird.“ Die Glasflasche mit Vinolok-Glasverschluss wirkt elegant, durch die minimalistische Gestaltung veredelt sie als optischer Hingucker jede Tafel.

In Kooperation mit dem österreichischen Glashersteller Riedel wurde zudem eine Glasform entwickelt, die die Eigenschaften des Wassers optimal transportiert. Laetizia Riedel-Röthlisberger, Repräsentantin des Familienunternehmens, ist von dem Ergebnis begeistert: „Wasser riecht nicht. Wasser hat auch keinen Geschmack. Es geht vor allem darum, das Mundgefühl des Wassers in den Vordergrund zu stellen. Und das ist uns gelungen.“ Das elegant geschwungene Wasserglas ist mit dem MINUS 181-Logo versehen und kann die Temperatur im Glas länger halten. MINUS 181 sollte bei einer Temperatur von 10 bis 12 Grad Celsius serviert werden. Das Glas wird den Premiumpartnern exklusiv zum Servieren zur Verfügung gestellt – gleichzeitig ergänzt es im Zweier-Set die luxuriöse MINUS 181-Geschenkbox, die die Partner als Incentive für ihre Topkunden nutzen können. Eine 681 mL Flasche MINUS 181 kostet 18,10 Euro.

Erfahren Sie mehr auf www.minus181.com oder direkt bei den jeweiligen Ansprechpartnern. Ein auf YouTube veröffentlichtes Video zeigt zudem den Launch von MINUS 181 im Grand Hotel Heiligendamm: https://youtu.be/w7tbZABpQwY

Quelle/Bildquelle: MINUS 181 GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link